Alte Festplatte in neuen PC - Update Windows 8.1 auf Windows 10?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

Muss ich mir nun irgendwo Windows 10 runterladen und wenn ja, woher?

bei dem neuen PC solltest Du dann Windows neu installieren. Sichere vorher auf deinem alten PC noch alle deine wichtigen Daten, bevor Du deine Festplatte ausbaust. Das könntest Du falls vorhanden auf einer externen Festplatte machen, oder auf einem USB-Stick.

Des Weiteren sollte dein Konto mit einem Microsoft-Konto verknüpft sein. Wenn Du ein lokales Konto besitzt, dann ändere dieses vorher noch zu einem Microsoft-Konto: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_lokales_Konto_in_ein_Microsoft_Konto_umwandeln

Herunterladen kannst Du dir Windows 10 hier über das MediaCreationTool: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Du lädst dir darüber entweder eine ISO-Datei herunter, welche Du dann noch auf eine CD brennen musst, oder Du erstellst dir einen bootfähigen USB-Stick.

Und welchen Key soll ich dann eingeben?

Die Keyeingabe müsste man meines Wissens nach auch erst mal überspringen können. Wenn das nicht geht, solltest Du für die Installation einen generischen Key verwenden können:

Windows 10 Home: YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7

Windows 10 Pro: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T

Damit lässt sich Windows nicht aktivieren, sondern nur installieren.

oder aber kann ich mir auch einfach wieder Windows 8.1 von der CD her installieren mit dem mitgelieferten Key.

Du könntest auf deinem neuen PC auch wieder Windows 8.1 installieren, was aber sinnlos wäre, wenn Du danach wieder zu Windows 10 willst. Ein Upgrade ist nicht mehr möglich, also würdest Du dann am Ende zwei Installationen durchführen. Wenn Du Windows 10 haben möchtest, dann installiere direkt Windows 10.

Seitdem Windows 10 1607 (Anniversary Update) erschienen ist, lässt sich Windows 10 ganz einfach auf einen neuen Rechner übertragen, bzw. bei einem Wechsel der Hardware aktivieren, da beim Update die Bindung an das Microsoft-Konto hinzugefügt wurde.

Du öffnest dafür nachdem Du die Festplatte in deinen neuen PC eingebaut hast die Einstellungen und wählst danach Update und Sicherheit => Aktivierung aus.

Dir wird nun erst mal angezeigt werden, dass Windows 10 nicht aktiviert wurde. In diesem Fall sollte es den Button Problembehandlung geben, welchen Du anklicken musst. Danach wählst Du Ich habe kürzlich die Gerätehardware geändert aus. Anschließend gibst Du die E-Mail-Adresse und das Passwort deines Microsoft-Kontos ein.

Jetzt musst Du nur noch das Gerät auswählen, welches aktuell verwendet wird und auf aktivieren klicken.

Gruß
Lukas

Kurzes Update - leider ist es mir nicht möglich zurück zu kommen zu Win 8.1 was sehr ärgerlich !!!

Bin da auch etwas genervt von Microsoft !!! Habe quasi hier Win 8.1 rumliegen, welches ich erworben habe und kann es sozusagen in die Tonne hauen.

0
@Rinachen92

Wie hast Du dir damals Windows 8.1 gekauft? Als Windows CD im Laden (Retail) oder als OEM-Version? Eine Retail-Version sollte auch auf neue PCs übertragbar sein. Bei OEM-Versionen geht es wie gesagt mit der Option unter "Aktivierung" bei Windows 10 und bei Windows 8.1 müsste der Key im BIOS oder so hinterlegt sein. Bei einem neuen PC ist er das logischerweise nicht mehr. Wenn Du eine OEM-Version hattest, dann musst Du dir einen neuen Key kaufen.

Wenn es bei der Keyeingabe scheitert, dann überspringe diese erst mal und versuche es danach mit der telefonischen Aktivierung.

Drücke dafür die Windows-Taste + R und gib in der Box cmd ein. Gib in dem schwarzen Feld anschließend slui 4 ein und wähle Deutschland aus.

Rufe nun eine der Telefonnummern an und gib über die Tasten auf deinem Telefon deine Installations-ID durch. Deine Installations-ID bekommst Du raus, indem Du in der Konsole (cmd) noch den Befehl slmgr -dti eingibst. Du musst lediglich die ersten paar Zeichen beachten.

Zum Schluss bekommst Du eine Bestätigungs-ID, welche Du über den unteren Button eingeben musst.

0

Vielleicht läuft die Platte ja mit dem neuen Rechner. Dann könntest Du direkt upgraden. Ansonsten könnte es Dir passieren, dass die Lizenz nur für den alten Rechner gilt. Allerdings soll es u. U. selbst dann gelingen ein Upgrade zu bekommen.

Ich glaube ich wurde falsch verstanden...

Win 8.1 habe ich gekauft, habe am alten Rechner das Upgrade durchgeführt und muss jetzt die Festplatte in nen neuen Rechner machen. Diesbezüglich wäre es mir schnuppe ob ich Win 8.1 oder Win 10 hätte, hauptsache ich habe mir damals nicht Win 8.1 nicht umsonst gekauft.

Bzw. welchen Lizenschlüssel muss ich verwenden?! Auf meiner Verpackung ist ein anderer angegeben als hier auf dem PC mir angezeigt wird.

0
@Rinachen92

Wenn Du Win 8,1 gekauft hast, ist der Schlüssel auf der Packung der richtige, um wieder Win 8,1 zu installieren.

0
@Kuno33

Ja, weil das verunsichert mich ein wenig.

Wollte schonmal vor guten 3 Monaten auf meinem Rechner Win 8.1 wieder installieren und da kam eben, dass der Product Key nicht mehr gültig sei. Da dachte ich eben dann, das läge daran, dass dieser Key auf der Win 8.1 Verpackung mit Win 10 nun gekoppelt ist und ich nie wieder zurück kann -.-

Scheint aber nun so, dass ich erst Win 10 komplett deinstallieren muss auf der Festplatte um dann win 8.1 zu installieren

0

was für ein Vorteil hast du, wenn du deine "alte" Festplatte in dein neu PC baust ? du hast doch schon 8.1 da drauf, muss suche es gibt sie noch "umsonst" alles andere ist kein Problem 

Falsch verstanden - ich habe hier Win 10 drauf, da ich das Upgrade gemacht habe. Und nun muss ich wohl die alte Festplatte formatieren und muss demnach ein Betriebssystem wieder aufspielen. Nur welches mit welchem Key?!

Und die alte Festplatte muss mit, weil ich hier sonst keine habe und es Wochenende ist ... Diese Frage hätte man sich laut Text oben selbst beantworten können - da der neue PC keine Festplatte hat.

0

Das gratis Upgrad auf Windows 10 galt nur bis zum 30 Juli. Jetzt musst du es kaufen.

Was möchtest Du wissen?