Alte farbige Kontaktlinsen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eingetrocknete Linsen kannst du nicht mehr zum Leben erwecken.

Versuchst du es, wirst du es bitterlich bereuen.

Glaub es mir, ich dachte vor 25 Jahren auch mal, ich sei besonders schlau ;-)

ich hatte mal ne Kundin, die hat auch alte Kontaktlinsen reingemacht und ihre Hornhaut hat sich daraufhin mit abgelagerten Eiweißen so zugesetzt, dass sie nix mehr gesehen hat und sie zum Augenarzt musste. Das war für sie sehr schmerzhaft und unangenehm.

Es ist schädlich! Die Lösung ist weg, also lagen sie "frei". Dadurch kann allerhand an die Kontaktlinsen kommen. Ich glaube nicht das du die dir dann noch rein machen willst. Außerdem riskierst du eine Entzündung. Lass es lieber

LG

PS: Ich habe anstatt der Lösung jetzt den Behälter mit Wasser aufgefüllt. Hilft das ?

InstruFreak 27.06.2013, 00:21

um gottes willen - nein. schmeiß die Dinger weg, bevor du an irgendwas anderes denkst.

1

Ich würde dir nicht mehr benutzen, könnte sein das du deine Augen damit schädigst

JasonPalmer 27.06.2013, 00:11

Auch nicht für 4 Stunden?

0
InstruFreak 27.06.2013, 00:20
@JasonPalmer

Stell dir vor du reibst dir 4 Stunden lang Kristalle in die Augen. Meinst du, dass das gut ist?

Ich bin Augenoptiker und Kontaktlinsen haben ein Verfallsdatum genau wie Essen. Die Lösung in der sie schwimmen ist für Bakterien ein Paradies. Die Oberfläche der Linse ist sobald sie mal trocken war rissig und spröde und es bilden sich durch die austrocknende Lösung Kristalle, die deine Hornhaut auf dem Auge stark reizen können. Ausserdem sind höchstwahrscheinlich massenhaft Bakterien auf der Linse, da sie nicht mehr geschützt war. Du schläfst ja auch nicht "nur mal eben 4 Stunden" mit nem AIDS-kranken.

1

Was möchtest Du wissen?