Alte Einmachgläser : Was unterscheidet Rillenglas / Massivrandglas / Flachrandglas / Schleifrandglas

1 Antwort

Spar Dir die Mühe, Du bekommst die passenden Ringe nicht mehr.

Das ist nicht richtig. Ich kenne jetzt zwar außer Weck nur die Rillengläser aus DDR-Zeiten, aber da habe ich eine ganze Menge von meiner Mutter vererbt bekommen. Die Ringe waren auch mit dabei, aber die wollte ich nach mehr als 25 Jahren nicht mehr benutzen. Zum Glück hatte ich schon eingekocht, so dass ich bereits einen kleinen Bestand an Weck-Gläsern in Besitz hatte. Die Rillengläser (wie die aussehen, kann man ergooglen) haben einen Durchmesser von 10 cm, und da passen die 100er Weckringe wie angegossen drauf. Bei Ebay habe ich auchmal besondere Ringe gesehen für sogenannte INKO-Gläser, aber diese Gläser kenne ich nicht. Sogar Einkochklammern für meine Rillengläser gibt es noch, die laufen dann aber eher unter der Bezeichnung "Einkochbügel" oder "Universalbügel für Einkochgläser"

0

Anti-Mücken; -Fliegen; -Zecken; -Bremsen Spray

Hallo, ich habe letztes Jahr ein Rezept zu selber herstellen von Fliegenspray gefunden und es auch hergestellt... Es hat wunderbar gewirkt. Nach ca. der hälfte des Sommers habe ich dann wider gekauftes verwendet, damit sich die Fliegen nicht an den Geruch gewöhnen.

Aber jetzt finde ich das Rezept nicht wieder. Ich weiß nboch, dass man 1l Wasser als Grundlage nehmen musste, 2 Tropfen Spülmittel (zum binden) rein machen musste und einige ätherische Öle. Aber ich weiß nicht mehr welche und welche Menge. Das einzige, was ich noch weiß ist, dass da Nelken- und Teebaumöl rein muss, weil ich davon noch was in meinem Schrank habe, aber die anderen Packungen habe ich leider weggeworfen...

Weiß vielleicht jemand von euch, welche ätherischen Öle da rein müssen und wie viel?

Das Rezwpt ich eigentlich für Pferde, hilft aber auch bei Menschen super gut...

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Warum unterschiedliche Länge bei Kupferlackdraht?

Da ich mich in letzer Zeit viel über Coilguns belesen, komm ich ja auch nicht um die Spule drumrum. Also wollte ich jetzt mal schauen wie viel der Kupferlackdraht (mit dem man die Spule wickelt) kostet uns habe ein bisschen die Preise verglichen (Reichelt-Conrad).

Jetzt zur eigentlichen Frage: Bei Reichelt ist der Draht bei gleicher Gesamtmasse und bei gleichem Durchmesser im Durchschnitt 120-125% länger wie bei Conrad.

Beispiel: Conrad: 1,50mm x 25m, Gesamtmasse 500g Reichelt: 1,50mm x 30m, Gesamtmasse 500g somit ist der Draht bei Reichelt 120% länger bei gleicher Gesamtmasse und gleichem Durchmesser Ebenso bei 1mm Draht (125% länger), 1,12mm Draht (125% länger) und 1,32mm Draht (122% länger)

Woran liegt das? Die Drähte haben jeweils immer die gleiche Belastbarkeit und wurden nach der gleichen Din hergestellt (IEC 60317‑20). Sind das jeweils nur Falsche Angaben bei Länge oder Durchmeser oder kann das am Stoff liegen, also das reichelt z.B. eine Legierung verwendet mit Kupfer und einem leichterem Stoff, damit sie bei gleichem Gesamtgewicht mehr Draht haben? Oder habe ich einfach etwas übersehen?

Vielen Dank schon einmal für Antworten

...zur Frage

Wo kann man diese Gläser kaufen?

Hey!

Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach den auf dem Bild abgebildeten Gläsern. Weiß jemand wo man die kaufen kann bzw. wie diese heißen?

P.S. Es sind keine Senf- oder einmachgläser o. Ä. . Also bitte nur ernsthafte Kommentare.

Danke

...zur Frage

Varta Batterien Lithium

Hey,

kennt jemand ein Unternehmen oder eine Seite wo man o.g. Batterien direkt in einer größeren Menge verkaufen kann? So dass ich nicht über 10 Jahre verteilt jeweils eine Mal bei Amazon loswerden muss.

MfG

...zur Frage

Komplexe und reelle Wurzel

Unter Wurzel(a) versteht man im allgemeinen per Definition die positive Lösung x der reellen Gleichung

x^2 = a,

also den Hauptwert, und damit z.B. Wurzel(4)=2.

Beim komplexen Wurzelziehen wird dagegen immer größten Wert auf die Mehrdeutigkeit gelegt und die Lösungsmenge enthält alle möglichen Lösungen der oberen Gleichung, also z.B. Wurzel(4) = {-2, 2}

Ich halte das für nicht konsistent, mit dem gleichen Operator einmal den Hauptwert zu bezeichnen und einmal die gesamte Lösungsmenge. Oder was unterscheidet Wurzel(4) von Wurzel(4+0 i) ??

Die Diskussion ging über Wurzelgleichungen und "Scheinlösungen", die keine Scheinlösungen mehr sind, sondern echte, wenn man unter der Wurzel nicht den Hauptwert sondern die Menge aller Wurzeln versteht.

Warum verwendet man also für die Wurzel als Lösungsmenge aller Wurzeln und für den reellen Hauptwert ein und das gleiche Symbol und fängt sich dabei Inkonsistenzen ein? Warum verwendet man nicht zwei verschiedene Symbole?

...zur Frage

Wo bekomme ich günstige Einmachgläser?

Hey Leute, ich habe schonmal mit der Planung für meine Weihnachtsgeschenke begonnen und eine tolle Idee gehabt - Bratapfelmarmelade! Da ich damit so ziemlich die ganze Familie versorgen will benötige ich Einmachgläser. Ich hab schon mal bei Depot und Nanu Nana nachgesehen, aber nur überteuerte Gläser gefunden. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?