alte Bücher- aber kein Antiquariat hat Platz.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn schon die Antiquariate abwinken, dann sind die Bücher, auch die zwei von vor 1900 wohl nicht viel / gar nichts wert. Du kannst sie bei booklooker reinsetzen, wenn du meinst, dass du sie noch zu Geld machen kannst, oder stell dich auf den Flohmarkt.

Schau mal auf die Seite www.zvab.com. Dort gibt es viele antiquarische Bücher zu kaufen, und du kannst nachschauen, ob deine dabei sind und wieviel sie dort kosten.

Ansonsten stell sie doch bei Ebay ein. Vielleicht findet sich ja ein Liebhaber. Das große Geld wirst du vielleicht damit nicht machen, aber besser als wegwerfen ist es allemal.

Mir persönlich hat ein Antiquar einmal gesagt, dass viele Bücher, darunter aus DDR-Zeiten oder aus den 50er Jahren, überhaupt nicht gehen. Er hat dann aber meine Bücher ohne Bezahlung angenommen, da er Wühltische unterhielt, wo alte Bücher als Kiloware verkauft wurden. Es gibt bei uns auch gemeinnützige Vereine, die so etwas annehmen und das Stück dann zu 1.- € verkaufen.

Die ganz alten Sachen würde ich jedoch erst einmal anderweitig versuchen zu verkaufen.

Nur weil sie alt sind, sind sie leider nicht wertvoll. Wenn die Bücher alle so um die 100 Jahre alt sind, dann denke ich, dass nur einige wenige Exemplare für Sammler interessant sein könnten. Das meiste wird wohl wenig wert sein. Das muss man dann aber für jedes Buch einzeln recherchieren. Bücher die auf Amazon nicht angeboten werden sind vergriffen, nicht wertvoll ;-)

Ganz gleich wo Du Dich erkundigst - schau in jedem Fall vorher nach ob da Erstausgaben dabei sind, denn das kann den Wert des jeweiligen Buches mächtig verändern, und macht alte Bücher für die Antiquariate dann auch interessanter.

Und sollte das der Fall sein, das wiederhole Deinen Anruf, und weise darauf hin, daß es sich beim Buch xyz um eine Erstausagabe handelt.

ladytinkerbell 29.03.2012, 11:17

Manchmal steht kein Erscheiningsjahr drin. War das früher üblich oder ist es dann eine Erstausgabe?

0
Maerzkatze 29.03.2012, 11:25
@ladytinkerbell

Ich bin nun wahrlich kein Profi auf dem Gebiet - habe aber vor Jahren fast den Fehler gemacht ein sehr wertvolles Buch von Edgar Allan Poe weit unter seinem Wert zu verkaufen.

Mein Schwester konnte das gottseidank noch richten, daher weiß ich zumindest, daß man vorsichtig sein sollte, und notfalls zur genaueren Beurteilung einen Fachmann aufsuchen sollte.

0

bei ebay bekommst du für bücher nicht viel... auf flohmärkten kannst du mehr erfolg haben. die leute können es sich gleich anschauen und anfassen...

Wenn Du sie versteigern willst, ist Ebay dafür am besten geeignet. Allerdings gut beschreiben und auf abgestossene Ecken aufmerksam machen.

ebay, ebay-kleinanzeigen, Flohmarkt usw.

Flohmarkt.... oder Ebay Kleinanzeigen

Bei www.booklooker.de einstellen, um sie dort zu verkaufen.

Gernspieler 31.03.2012, 17:09

Wenn Du nichts dagegen hast, dass Deine Bücher jahrelang im Keller im Karton lagern, dann sind Booklooker und tauschticket.de ok, aber wenn man sie loswerden will, bleibt einem manchmal nur die blaue Tonne!

0

Was möchtest Du wissen?