Alte Blutflecken entfernen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo klhaase,

mit dem Alleskönner von proWIN einsprühen, einwirken lassen und ab in die Waschmaschine. Die Farbe geht nicht mit raus. Der Alleskönner ist ein Konzentrat also kommt man ca. 1 Jahr mit einer 1 l Flasche hin. Ich benutze es im ganzen Haushalt. Für Kleidung (z. B. Grasflecken, Fettspritzer etc.), Fenster, Fliesen, Sofa, Teppich, Auto innen und außen etc. Vielfach verwendbar und man kann noch Geld daran verdienen. Wie? Melde Dich doch unter xxxxxxxxxxxxxx

Bis dann

bine38

Hallo bine38,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße Ted vom gutefrage.net-Support

0

Also so hab ich das mal hinbekommen:Du nimmst dir eine alte Zahnbürste und tust da waschmittel drauf dann giebst du noch zusätzlich waschmittel auf den fleck und lässt so 10min einwirken dann mit der zahnbürste rüber und mit kaltem wasser abspülen.wenn das noch nicht weg ist 2-3 mal wiederholen!!!

Viel Glück!

Über Nacht in Wasser und Sil Fleckensalz einweichen, anschließend ganz normal waschen.

Alkohol. Hoch und höherprozentig. Gibt's in der Apotheke. Der könnte allerdings auch die Farbe angreifen. Nagellackentferner hilft, glaube ich, auch. Mit dem gleichen Nachteil.

in Wasserstoffperoxid, dem etwas Salmiakgeist zugesetzt wird, einweichen und dann wie üblich waschen.

Es gibt spezielle Reiniger sind ganz kleine Fläschen. Die gibt es im Supermarkt.

Frag da am besten mal nach.

Gibt es in die Reinigungsfirma

Was möchtest Du wissen?