Alte Autoversicherung hat mir gekündigt: Wie gelingt ein schneller Wechsel zur neuen Versicherung?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Deiner Suche solltest Du potenziellen "neuen" Versicherern gleich sagen, dass Du gekündigt wurdest. Einige werden Dir trotzdem wieder eine Kasko-Deckung anbieten, andere eben nicht. Für die Kraftfahrthaftpflichtversicherung besteht Kontrahierungszwang, d.h., dass ein Versicherer Deinen Antrag nicht ablehnen darf, wenn Du wegen Vorschäden gekündigt wurdest. Die Möglichkeiten, einen auf die Kraftfahrthaftpflichtversicherung gerichteten Antrag abzulehnen, sind für die Versicherer eng begrenzt. Das ginge nur, wenn Du z.B. bei dem Versicherer noch alte Schulden hast oder ihn schon einmal arglistig getäuscht hast...

Am Besten Online abschließen, mach doch einfach mal einen Versicherungsvergleich online. Ablehnen dürfen Sie Dich schon, denke aber nicht, dass man einen potentiellen Kunden verschmäht bei dem heutigen Wettbewerb (jedenfalls nicht wegen 2 Glasbruchschäden)

10

warum nur geben die Leute hier ihren Senf von sich, wenn sie keine - aber auch gar keine Anhnung zu haben scheinen?!

Wie oben auch schon beschrieben, muss eine neue Versicherung den Antragsteller in die KFZ-Haftpflicht aufnehmen!!! Hier besteht ein Zwang, denn es ist eine Pflichtversicherung ...

Demgegenüber hat der Kunde keinen Anspruch auf eine Kasko-Absicherung!!!

0

Eine Versicherung wird immer fragen,wo du jetzt versichert bist,dann wissen sie auch warum Du wechseln willst.Aber Du könntest Zuschläge bezahlen müssen.Möglicherweise werden Sie Keine Kasko VS bekommen.Sondern nur die Haftpflicht VS .

Gekündigt erhalten von den Autoversicherung was soll ich tun?

Ich habe ein Vollkasko Versicherung und hatte. Wild Unfall nach ein Monat bekomme ich Kündigung von den Versicherung . Was soll ich machen bin sehr abhängig von den Auto. Danke in voraus

...zur Frage

KFZ Versicherug alte gekündigt und neue auf 1.1.17 aber neues Auto?

Hallo zusammen, habe folgendes Problem meine aktuelle Versicherung habe ich auf den 31.12.2016 gekündigt. Ab 1.1.17 läuft eine neue Versicherung. Nun folgendes Problem hatte am Wochenende einen Motorschaden mit meinem Auto. Ich habe ein Neues Auto in Aussicht und werde dieses morgen kaufen. Wie mache ich das jetzt mit der Vericherung muss ich meine aktuelle Versicherung nach einer EVB fragen oder die Neue. Habe echt keine Ahnung muss ich der Versicherung die ab dem 01.01.2017 läuft bescheid geben oder erlischt diese sogar oder wird automatisch gekündigt ? Mir ist wichtig das ich schnellstmöglich eine neue EVB nimmer habe um meine KISTE anmelden zu können. Viele Grüße Alex

...zur Frage

Autoversicherung zum schnellen abbauen?

Hallo,

ich kriege bald ein neues Auto und habe gehört, das es Versicherungen gibt, bei denen man schneller abbaut, als bei anderen.

Stimmt dies? Und wenn ja, welche sind das?

...zur Frage

Kündigt eine neue Versicherung die Alte?

Ich will unsere Versicherungen (Hausrat, Haftpflicht etc. ) zu einer anderen Versicherung wechseln. Muss ich dazu die bestehenden Versicherungen selber kündigen oder übernimmt das die neue Versicherung?

...zur Frage

Autoversicherung der CosmosDirekt für Akademiker, Beamte, Studenten günstiger?

Ich habe auf der Homepage der CosmosDirekt-Versicherung gelesen,dass die Autoversicherung für Akademiker, Beamte, Studenten besonders lukrativ ist, weil diese Gruppen spezielle Rabatte bekommen. Ist die Versicherung für diese Zielgruppen tatsächlich günstiger im Vergleich zu anderen Versicherungen? Dann hätte ich mich nämlich bereits entschieden :-)

...zur Frage

Wechsel Kfz-Versicherung, Hochstufung

Wenn man die Kfz-Versicherung wechselt, wird dann die Schadensfreiheitsklasse (und Schäden/Unfälle) immer automatisch an die neue Versicherung übermittelt?

Wenn ich also jetzt SF 1/2 bin und ein Schaden verursache, kann ich dann beim neuen Anbieter wieder mit SF 1/2 anfangen (natürlich nicht mit SF1) oder werde hochgestuft auf S oder M?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?