Alte Arbeit selbst gekündigt, neuer Arbeitgeber tritt vom Vertrag zurück - keine Sperre beim Amt?

8 Antworten

Alte Arbeit gekündigt, neue Stelle tritt vom Vertrag zurück - keine Sperre beim Amt?

Man kann nicht einfach von einem Vertrag zurücktreten. Bei manchen Verträgen geht das, wenn ein Rücktrittsrecht vereinbart ist.

Wäre das wir Kündigung in der Probezeit zu Werten? Gibt es dann eine Sperre Seiten des Amts?

Nein. Natürlich hast Du das Recht woanders anzufangen. weil Du mehr verdienen willst oder etwas anderes machen möchtest. Dafür das Du in der Probezeit gekündigt wirst kannst Du nicht bestraft werden.

 Man kann ja beweisen das man einen unterschriebenen Vertrag hat.

das hatte ich auch. Vor Arbeitsantritt schon eine Kündigung erhalten. Dann habe ich beim Arbeitsgericht noch 1 Monatsgehalt erstritten.

Du bist ja nicht schuld, wenn Du die Arbeit nicht antreten kannst, dann sollte es keine Säumniszeit geben.

Trotzdem erneut arbeitslos melden & das mitteilen

Da die Arbeitslosigkeit nicht durch den AN verursacht wird, gibt es auch keine Sperre des ALG.

Wenn das so wäre, würde das Risiko eines Stellenwechsels für AN unzumutbar hoch sein.

Was möchtest Du wissen?