Alte AKAI HIFI Anlage?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

verstärker haben einen haufen eingänge, für plattenspieler, cd player und andere gräte. das sind dann meist cinch buchsen, jeweils eine für den rechten und eine für den linken kanal
ein tonband braucht neben diesen eingängen (damit du es abspielen kannst) auch ausgänge (damit du aufnehmen kannst). du wirst also vier cinch buchsen finden an denen der cassettenrecorder hängt, denn bei der funktioniert genauso.

wenn du nicht noch einen zweiten tonbandeingang hast, schau nach, ob du vielleicht eine zweite externe endstufe anschliessen kannst. das wären auch zwei ausgänge, die man nutzen könnte...

letzte möglichkeit: kopfhörerausgang nehmen (mit adapter). aber da leidet die qualität, weil der ganz anders arbeitet (kleiner verstärker dahinter) und du alles versaust, wenn du am lautstärkeregler drehst...

  • Hallo, ich bin jetzt aus dem Urlaub zurück und lese gerade Deine Nachricht,vielen Dank dafür, ich habe jetzt beim Verstärker noch eine DIN-Buchse (REC/PLAY) und beim Cassettenrecorder auch eine DIN-Buchse gefunden.
  • Sollte ich diese Buchsen verbinden - kann ich dann auch Cassettendeck richtig benutzen , rec und abspielen ?
  • Danke für die Antwort, irgendwie habe ich mich hier vertan,irgend etwas angeklickt was nicht sein sollen.
  • Gruß
  • Hardy

0
@Grysu1000

din-buchsen sind nichts anderes, als der rechte und der linke kanal hin und der rechte und linke kanal zurück plus masse in einem (5-pol) stecker. wenn beide geräte sowas haben - perfekt :-)

0

Was möchtest Du wissen?