Altbau - Fenster von innen beschlagen

2 Antworten

Der Beschlag entsteht durch den Temperatursprung zwischen innen und aussen, je tiefer die Aussentemperatur, desto mehr. Isolierfenster wären eine Dauerlösung, kurzfristig sollte ein Ventilator, der auf die beschlagenen Stellen bläst, abhelfen.

Das phänomen nennt man kondensation. daraussen kalt, innen warm. wasser schlägt sich nieder. helfen in diesem fall wohl nur besser isolierte fenster. wird meines erachtens auch staatlich gefördert. zumindest war das mal so.

Das mit der staatl. Förderung muss dann aber der Vermieter machen oder?

0
@Enemy74

ja sicher. alle baulichen maßnahmen erledigt ja eigentlich der vermieter. sollte ja auch in seinem interesse sein das sein haus nicht über kurz oder lang vom schimmel befallen wird. denn das kommt dabei letztendlich raus. die kältebrücke muss beseitigt werden. spart ja auch enorm energiekosten. sprich mal mit deinem vermieter. ist zu euer allen besten

0

Was möchtest Du wissen?