Alt-Benzingemisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Gemisch keinen abartigen Geruch hat, ist nichts gegen Motorbetrieb einzuwenden. Beim Grill eher nicht verwenden, Explosionsgefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Lebensmitteln mit Vergaserkraftstoffen herumzumachen, ist eine höllisch ungesunde Angelegenheit. So mancher Landwirt verlegte seine Zäune zur Viehaltung weiter weg von Straßen, weil bleihaltige Abgase die Tiere erkranken liessen. Abgesehen davon sind auch bleifreie Kraftstoffe voller krebserregender Stoffe. Wer sich keinen "Grillanzünder" kaufen kann, der behilft sich mit etwas Zeitungspapier und ein paar dünnen Holzscheiten, die möglichst KEINEN Farbanstrich haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim grill würd ichs lieber nicht verwenden wenn du kein Steak essen willst das nach Öl schmeckt. Ansonsten würd ich den Kanister einfach schütteln und dran riechen und die Farbe angucken wenn alles noch gut ist unbedenklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Zeug kann man immer noch in einen billigen Vergasermotor kippen.
So ein Baumarktroller frisst das Zeug jede Wette!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?