Also....würden die ganzen PC Komponenten zusammen passen und funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Funktionieren schon nur würdest mit dem Schrott nicht Glücklich werden. Spätestens in 3-6 Monaten musst wieder Geld in Erweiterung der Hardware Investieren. Und das ist dann sehr Ärgerlich nur weil man irgendwas zurechtgefrickelt hat was man glaubt damit  klar zukommen.

Für deine Verhältnisse würde ein z.B.. Asus Prime X370- Pro Mainboard zu 100 % reichen oder wenn du willst sogar die Variante mit dem B350 Chipsatz ( um bis zu 50-60 Euro günstiger je nach Verfügbarkeit und Shop). Dazu 16 GB DDR 4 PC 3200 Speicher (Passend zum Maiboard). Dann eine AMD/ATI RX 580 dazu und fürs Betriebssystem würde auch eine 128 GB Reichen. Adata SX910 ist Vollkommen Ok und kostet gerade mal 51 Euro Und die Variante mit 250 GB würde auch hier mit knapp 90-95 Euro dastehen. Als CPU kannst Wählen zwischen mit X oder ohne bei den Ryzen Modellen. 1600X ,1700X oder 1800X. Ich selbst Fahre aktuell ein Asus Prime X370-Mainboard darauf sitzt ein AMD Ryzen 1800x und gesteckt eine Grafikkarte ( neu bekommen) von XFX die RX 580 mit 8 GB. Dazu habe ich ein corsair NT mit 750 Watt (CX 750M) und ich fahre darauf eine OCZ  Vertex 3 SSD als Datenspeicher ( neu ) eine 4 TB WD Black.  Als Speicher nutze ich G.Skilll Speicher PC 3200 DDR 4 mit 32 GB ( 2X16GB). Von so einer Kiste kannst du nur mit deinem Popel I5 nur träumen. Entscheide selbst AMD Ryzen und 3 Jahre ruhe oder I5 und 3-6 Monate später wieder was neues Kaufen. Als Letztes noch was zum Kühler. Der 1800X läuft bei mir OC auf 8X4.0 Ghz und der Kühler ist ein Scythe Grand Krama Cross 3. Unter Dauerlast wird der Ryzen ( im OC Betrieb)  nicht wärmer als 55°C.

müsste klappen

Was möchtest Du wissen?