Bin in der 6. Klasse und habe Probleme mit Latein. Hat jemand einen Rat, wie man sich die Endungen einprägen kann. Schreibe morgen eine Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da hättest du besser früher mal anfangen sollen, zu lernen. Aber ich hatte selbst mal Latein und weiß, wie furchtbar die Grammatik da sein kann. Dein einziger Ausweg ist jetzt, dein Kurzzeitgedächtnis auszunutzen. Am besten merkt man sich Dinge, wenn man sie ganz oft hintereinander aufschreibt. Du hast im Schulbuch ja bestimmt eine Liste mit den Endungen - ich würde die immer wieder abschreiben und dabei leise vor sich hinlesen, bis du die Antworten von selbst weißt, dann eine Pause von 15 Minuten machen, das ganze wiederholen, dann eine Pause von 30 Minuten, 2 Stunden, und so weiter. So hat es bei mir bisher immer geklappt, noch schnell Daten auswendig zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur eins: auswendig lernen bis zum Umfallen. Irgendwann sitzen die dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?