Also Leute was meint ihr haette Europa im Krieg eine Chance gegen Russland oder wuerden uns die Russen platt machen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Atomwaffen außen vor gelassen... Russland ist ein extrem schlagkräftiges Land, das ist die NATO aber allerdings auch.
Atomwaffen sind kein denkbares Mittel für einen Krieg, das ist eher so ein "Wenn-ich-wollte-dann-könnte ich-Spiel". Pure Machrdemonstration und Absicherung.
Beide Seiten haben die Möglichkeit die andere für Jahrhunderte unbewohnbar zu machen, da ist es egal wer mehr oder weniger Atomraketen hat...
Deutschland war im zweiten Weltkrieg technisch gesehen auch überlegen und hat verloren.
Niemand kann voraussehen, wer einen Krieg gewinnen würde.

ArjunasPfeil 02.07.2017, 01:49

Inwiefern war Deutschland im 2.WK technisch überlegen?

0
Jerischo 03.07.2017, 12:21

Deutschland hatte die modernsten Waffen und Geräte für die damalige Zeit.

1
zetra 09.07.2017, 19:57
@Jerischo

Beim TIGER froren die Vergaser ein.

Beim T-34 wurde unter der Oelwanne  ein Feuer gemacht und der Panzer lief.

Was nuetzt die schoenste Technik, wenn sie nicht konzipiert ist fuer so ein Klima? Alles Gerede und sinnfreie Aufrechnungen.

0

Diese Frage zeugt von Unwissen, vielleicht noch aus jugendlicher Neugier.

Allerdings musst du Wissen, die Laender die du hier gegeneinander kaempfen sehen willst, haben alle das Potenzial die Erde unbewohnbar zu machen.

Wenn du hier Gewinner erwartest, dann muss ich dich enttaeuschen, das waere nur ein ausloten einer eventuellen Sicherheit, die es allerdings nicht gibt. 

Sicher, Frankreich und England sind auch ernstzunehmende Militärmächte die ebenso über nukleare Waffen verfügen. Dazu noch die Armeen von Staaten wie Deutschland, Italien, Schweiz oder Spanien und in weiter Folge noch die kleineren Armeen und das Nato-Bündnis mit den USA, das würde sich Russland nicht trauen.

Man darf auch zB die vorhandenen Rüstungsbetriebe nicht vergessen, da ist Europa gut aufgestellt, besonders in Deutschland, Frankreich, England, Belgien und Österreich zB.

RischijKot 01.07.2017, 17:29

Die Schweiz ist neutral und würde wirklich nur, wenn sie selber angegriffen würden, als Kriegspartei eintreten.

0

Bei diesem Krieg würde keiner seinen Lebensstandard im Vergleich zu vorher steigern können, sprich, es würde sich für keinen lohnen.

Wenn es zu einem Einsatz von Nuklearwaffen käme, würden in Rußland wahrscheinlich mehr Menschen überleben, da das Land größer und flächendeckender besiedelt ist.

Außerdem wüßte man nicht, wessen Raketenabwehrschirm besser funktionieren würde /mehr Raketen abfangen würde. Es ist aber unwahrscheinlich, daß eine Seite alle Raketen der Gegenseite abfangen würde. Deshalb gibt es ja dieses Irrsinnsarsenal von tausenden Nuklearsprengköpfen auf jeder Seite, damit im schlechtesten Fall wenigstens einige Dutzend detonieren können.

Konventionell, rein von der militärischen Stärke, wäre vermutlich Europa bzw. der Westen überlegen, einfach weil sie zusammen viel mehr Soldaten mobilisieren können.

Man sollte aber auch Dinge wie Taktik, Technik (da holen die Russen immer mehr auf!) und auch das Wetter und die Moral nicht vernachlässigen. Eine kleine, gut ausgerüstete und motivierte Armee kann auch eine größere besiegen.

Wer also wirklich siegen würde, ist schwer zu sagen und ich möchte es auch gar nicht wissen.

Chancen ja, im Krieg ist vieles möglich und unmöglich.

Bei dieser Frage kommt es auf viele weitere Fragen und Antworten an, die keiner so weiss. Wer ist mit wem, wie würden die einzelnen Staaten reagieren. Welche Ländern würden außerhalb EU/Ru mit mischen usw.

Es wäre eine Katastrophe, für alle. Egal wer und ob eine Seite gewinnen würde.

Es ist ganz einfach. Nato 900Mrd $ Militärausgaben, Russland 90Mrd $. Das Problem sind halt die Atomwaffen und das hier alles zerstört wäre, aber eine Chance zu " gewinnen" haben wir bestimmt.

White79 01.07.2017, 17:31

Aber Europa hat ja auch Atomwaffen das ist doch Selbstmord fuer Russland oder nicht es wuerden nur Zivilisten sterben.

0
Chris3618 01.07.2017, 17:44
@White79

Bei einem Atomkrieg würden wahrscheinlich fast alle sterben. Zum Glück wird es nie zu einem kommen.

0

Zu dem was ich schon geschrieben habe:

Die Front würde sich bei einem Russischen Überfall wohl so schräg über Mitteleuropa bilden, im Süden kann man spätestens aus den französischen, schweizerischen, österreichischen und italienischen Alpen einen Sperriegel schaffen der durch diverse Kriegshäfen zum Mittelmeer abgesichert wäre, im Norden müsste man primär aus französischen und deutschen Mitteln eine Front basteln wobei man hier den Vorteil hätte, dass Polen als historischer Erzfeind schlechtes Gebiet für einen Brückenkopf wäre und England schon aus Eigeninteresse die Nord- und Ostsee verteidigen würde

ArjunasPfeil 02.07.2017, 01:50

Welcher russischer Überfall? Ihr seid die Kriegstreiber.

0
Badkicker 02.07.2017, 11:15
@ArjunasPfeil

Es war sicher nicht alles in Ordnung aber Putin ist in der Beziehung wesentlich schlimmer.

0

Russland hätte eine Chance da es auch verbündete hat wie zum Beispiel China.

archibaldesel 01.07.2017, 18:29

China und Russland haben kein Militärbündnis.

0
IIZI9I5II 01.07.2017, 18:56
@archibaldesel

auf der einen Seite haben wir zwei Länder die millitärisch zusammenarbeiten auf der anderen Seite haben wir die USA, die RU und CH als Gefahr wahrnimmt. Was denkst du, was CH machen wird, wenn es in einen Atomkrieg hineingerät.

0
Slatkimeda 01.07.2017, 18:45

Das heisst nicht das China nicht mit Russland zusammen kämpfen würde. Sie haben gemeinsame Militäraktivitäten.

0

In erster Linie frage ich mich, weshalb Europa und Russland sich bekriegen sollten. NATO und Russland..ok...Russland und die USA...von mir aus..aber warum Europa. Naja egal. Ein solcher Krieg wäre ein Himmelfahrtskommando für ALLE Seiten. Da muss man auch nicht die Millitärausgaben vergleichen, ein Raketenabwehrschild würde auch nichst bringen.


"Europa ... gegen Russland"

Du mußt jetzt ganz stark sein:

Zu Rußland gehören jetzt schon über 40% der Fläche Europas.

Egal wer Sieger wäre, die Europäer wären die Verlierer.

Europa hätte eine Chance, ja. von sich aus denken aber die Russen nicht im Traum dran, Europa anzugreifen

Mal wieder eine sinnlose Frage. Ein Atomkrieg kennt keine Gewinner.

Russland, die haben schließlich mehrere Atombomben :/

Jerischo 01.07.2017, 18:42

Hat die NATO auch du Schlumpf...

0

Was möchtest Du wissen?