Also ich habe ein Amselnest mit 5 Jungvögeln gefunden und wollte Fragen wann die Flügge werden?

1 Antwort

Amselbabies auf dem Balkon!

Wir haben auf unserem balkon ein amselnest. Es waren 4 eier .eines morgens war EIN EI WEG .WARUM? Die amselbabies sind geschlüpft das dritte ist aber im alter von 10 tagen gestorben es .irgendwie hatte es immer hunger und hat den schnabel aufgemacht wo die älteren am schlafen waren und es deutlich kleiner.TODESURSACHE HUNGER? Die zwei übriggebliebenen sind nun fast zwei wochen alt und richtig befedert. Wann weden sie das nest verlassen? Können sie dann schon richtig fliegen denn das nest ist im 3. Stockwerk ? Nicht dass die auf im garten aufprallen.

...zur Frage

Amselnest Feinde

Ich habe auf meinem Balkon (auf dem Rollladenkasten (zur Decke sind nur wenige cm)) ein Amselnest. Vor Kurzem war eine doofe Krähe da und hat etwas am Amselnest getan, ich weiß leider nicht was. Daraufhin war das Amselpaar ein paar Tage weg. Gerade sitzt eine Amsel auf meinem Balkon, aber nicht im Nest.
Ich habe beobachtet, das etwas ins Nest gefolgen ist. Ich denke, es war ein kleiner Vogel, ein Spatz oder eine Meise vielleicht.

Ist das ein Feind oder übernimmt er das Nest?

...zur Frage

Amsel fliegt nicht weg, was soll ich tun?

Hallo,

kürzlich bin ich im Park gewesen und eine Amsel stand am Wegrand. Als ich vorbeiging hat diese keinen anschein gemacht wegzufliegen, was mich verwunderte. Ich bin dann stehen geblieben um zu schauen was los ist. Als ich gemerkt hab das etwas nicht stimmen kann hab ich ein Video von dem Vogel gemacht. Die Amsel ist einfach nicht weggeflogen. Seht aber selbst: https://youtu.be/Hmx9rdHurHU

Könnt ihr mir sagen wie man sich am besten verhält? Meiner Meinung nach hatte der Vogel irgendein Problem, war krank oder Sonstiges. Das Video wurde ohne Zoom erstellt!

Grüße

...zur Frage

Amsel Küken auf Balkon in Gefahr?

Hi ihr lieben.

Vor einiger Zeit habe ich ja von dem Vogelnest auf meinem Balkon berichtet. Nun bin ich sicher, das mindestens ein Küken im Nest sitzt. (Das Nest ist zwischen/hinter leeren Blumentöpfen die auf meinem Balkon in einem Holzregal stehen, und kaum einsehbar) Ich kann es immer wieder rufen hören, und sehe die Eltern mit vollen Schnäbeln hinter den Blumentöpfen verschwinden.

Der Hahn ist seit das kleine geschlüpft ist auch wieder da, und schafft fleißig futter ran.

Nun kommt allerdings meine Sorge: Ich habe gelesen, das Amseln nach dem ausfliegen ein paar Tage auf dem Boden bleiben, und fliegen lernen.

Nun ist es so, das mein sehr kleiner Balkon (120*140) ja eher eine Abstellkammer als alles andere ist, es also kaum freie Fläche gibt. Wie soll das kleine da fliegen lernen? Was wenn es z.B. in meinen Pfandflaschensammelbehälter fällt, und wegen der ganzen glatten Flaschen nicht mehr raus kommt? Oder ist es sogar besser, das der so voll ist, weil sie sich dann besser verstecken können?

Was ist, wenn der/die kleinen (aus versehen) nicht auf dem Balkon, sondern unserem Innenhof landen? Da wären sie Katzen schutzlos ausgeliefert :/

Kann ich irgendwas machen, um sie zu unterstützen, oder sollte man der Natur da besser einfach ihren Lauf lassen?

LG

Deamonia

...zur Frage

Jungamsel will nicht fliegen

Wir haben ein Amselnest in unserem Balkonkasten, -4 eier -alle sind geschlüpft -alle sind schön gross geworden -3 sind schon weggeflogen,nur eine sitzt jetzt auf dem Balkon und schaut sich den ganzen Tag nur um und macht den Balkon voll Kot. Von den eltern keine spur,verhungert sie jetzt?Oder erlernt sie noch das fliegen?Wer weiss Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?