Also... Ich hab da ein Problem ich bin nicht magersüchtig aber...

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie alt bist du? Kann was mit der Paupertät zu tuhen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du zu dünn bist, dann solltest du mal mit einem arzt sprechen.

bis zu einem gewissen grad ist es normal, mal zu fressen und mal gar nichts zu essen. es kommt darauf an, wie oft das passiert - ich schätze mal, dass du 0 appetit ohne grund vielleicht nicht mehr als 2-3 mal im jahr haben solltest - mehr, als gut tut, zu essen kommt relativ häufig vor - da du dünn bist, machst du das nicht zu oft - die menge, die du beschrieben hast, ist zwar kalorienreich, aber auch nicht so, dass einem ungeübten zwingend schlecht davon würde. es stellt sich noch die frage, was du nach so einem fressfest machst - erbrechen oder ähnliches, starke negative gefühle oder extrem wenig essen, um die kalorien einzusparen - das wäre alles etwas bedenklich.

am besten sprichst du mal mit deinem hausarzt oder mit einem vertrauenslehrer, vielleicht gibt es an der schule auch einen psychologen, der dich beraten und deine fragen beantworten könnte. denn nur wenn man unmittelbar zurückfragen kann, kann man wirklich helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör doch einfach auf deinen Körper. Wenn du Hunger hast, dann iss was, soviel du brauchst. Wenn du keinen Hunger hast, dann iss halt nicht.

Der Körper sendet die Signale deutlich genug, sei einfach aufmerksam und mach dir nicht so einen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sei froh ich hatte eine Freundin die war model und es war genauso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?