Also ich bin 19 und habe vor 2 tagen meinen ersten btm eintrag bekommen ungefähr 2-3g hatte ich dabei aber ich war dabei nicht am steuer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Führerscheinstelle wird sich, wenn die Polizei das ganze weitergibt (wozu sie eigentlich verpflichtet sind), wahrscheinlich bei dir Zwecks eines ärztlichen Gutachten melden. 

Du kannst kaum verhindern können dass ein Brief kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akino44
14.06.2016, 06:43

Und wenn der test sauber ist wird dan der btm gelöscht ? 

0
Kommentar von Akino44
14.06.2016, 06:44

Weil das bei einem freund der fall war er musste abpissen als es sauber raus kam wurde der btm gelöscht 

0

Drögen ist eine gefährliche Sache , zumindest für den Führerschein !

Die Fahrerlaubnisbehörde wird über den Drogenfund informiert !

Diese wird wissen wollen ob du regelmäßig konsumierst , vermutlich kommt die Anordnung zur MPU , mindestens jedoch wird ein Drogenscreening angeordnet

Dagegen kannst du nichts mehr tun !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akino44
12.06.2016, 23:41

Also eine mpu kann nicht sein hab den polizisten gefragt und er hatt gesagt das sowas nicht passiert es wird nur der führerscheinstelle gemeldet weil ich ja nicht hinter steuer war 

0
Kommentar von Lkwfahrer1003
13.06.2016, 04:44

Nun , die Fahrerlaubnisbehörde wird sicher tätig !

Du hast bei dem Fund bestimmt nicht angegeben das du mit Btm handelst , sondern das es für deinen eigenkonsum  !

Drogenkonsum und Führerschein , kannst du dieses auseinander halten ?

Genau das soll festgestellt werden !

Es wäre auch nicht der erste Polizist der such irrt !

Evtl. Hast du einen Sachbearbeiter der das ganze auf sich beruhen lasst ! Aber in bawü glaub. Ich nicht

Würde vorsichtshalber mal die nächsten Monaten nichts konsumieren , sicher ist sicher

0

Hast du einen Drogentest gemacht? Falls nein passiert nichts wegen dem Führerschein. Falls ja und er war positiv wird eine MPU auf dich zukommen. Der Brief kommt in Briefkasten. Glaube kaum, dass die es anders machen werden. Fragen kostet aber nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mairse
12.06.2016, 20:02

Schmarn...

0
Kommentar von Akino44
12.06.2016, 20:09

Nein habe keinen urin test gemacht sie haben das material mit genommen und mich gefragt ob ich mich noch äusern möchte habe darauf hin nein gesagt und sie sind dann weiter gegangen 

0

Es wird wenn überhaupt zwingend ein Brief verschickt. Entweder wirst Du noch einmal "eingeladen" oder das Schreiben kommt von der Staatsanwaltschaft.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du an dem Tage nicht am Steuer warst, dann muß derjenige, der den Test gemach hat, den BTM bekommen, und nicht du, ist doch klar...

Wenn eine Fremde Person deinen Wagen gesteuert hat, dann wird die Polizei es wohl wissen!

Im Zweifelsfall immer einen Anwalt (Verkerhsrechtler) einschalten, er kann Einsicht in die Akte anfordern!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akino44
12.06.2016, 20:06

Wir wahren garnicht im auto so mein ich dass 

0

Was möchtest Du wissen?