Also ich bin 15Jahre alt und meine Kieferorthopädiesche Behandlung wird am 9.3.2017 abgebrochen ich wollte euch fragen ob meine Eltern kosten übernehmen müssen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Krankenkasse blöd kommt müssen deine Eltern die GANZEN Kosten tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erdem09
04.03.2017, 00:17

in der Regel müssen also meine Eltern nicht die kosten übernehmen

0
Kommentar von Gtfan
04.03.2017, 00:17

doch aber nur einen Teil:)

0

Deine Eltern zahlen in jedem Quartal deiner Behandlungszeit einen Anteil.Wenn du die Behandlung abschließt bekommen deine Eltern den gezahlten Anteil zurück.Das kann über evtl Jahre ein ganz schöner Betrag sein Wenn du abbrichst gibt es diesen Eigenanteil nicht zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erdem09
04.03.2017, 00:41

und was passiert wenn sie die Behandlung abbrechen

0

Wieso abgebrochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erdem09
03.03.2017, 23:47

Da sie keine Fortschritte sehen und oft was an meine Zahnspange kaputt ging

0
Kommentar von DJFlashD
03.03.2017, 23:50

wenn alle anderen patienten fortschritte zeigen, könnte es auch an dir liegen.. wenn du z.b. eine spange regelmäßig tragen sollst, dies aber nicht tust.. dass der kieferorthopäde daran schuld ist, dass es keine fortschritte gibt, glaube ich nicht. dieser weiß in aller regel sehr genau was er tut und will natürlich alle patienten zufrieden stellen, da sonst sein ruf darunter leiden würde, was nicht gut für das geschäft ist..

0
Kommentar von erdem09
03.03.2017, 23:54

Ich hab eine feste zahnspange und muss eigentlich Gummis tragen das mach ich nicht regelmäßig ich weiß selber das es nur an mir liegt aber müssen jetzt meine Eltern was bezahlen oder nicht?

0
Kommentar von DJFlashD
03.03.2017, 23:55

denke schon..trag die dinger einfach, dann siehst du als erwachsener auch nicht aus wie gollum und deine eltern bezahlen nicht umsonst ein haufen kohle...

0
Kommentar von erdem09
03.03.2017, 23:56

aber das Problem ist das ich alles versucht hab aber sie brechen dennoch die Behandlung ab

0
Kommentar von erdem09
03.03.2017, 23:56

also müssen meine Eltern was bezahlen

0
Kommentar von DJFlashD
03.03.2017, 23:58

du hast doch gerade selbst gesagt dass du eben nicht gemacht hast, was dein Kieferorthopäde dir gesagt hat.. das hast du also noch nicht versucht. jetzt beweißt du mal eier, gestehst dass du das nicht so regelmäßig gemacht hast und machst es dann besser. ansonsten schmeißen deine eltern wegen dir eben echt ne menge geld zum fenster hinaus..

0
Kommentar von erdem09
04.03.2017, 00:00

Danke.

0
Kommentar von erdem09
04.03.2017, 00:01

Sie haben ja gesagt wenn die Behandlung abgebrochen wird müssen meine Eltern dafür bezahlen

0
Kommentar von erdem09
04.03.2017, 00:01

können Sie mir vlt genaueres dazu sagen

0

Was möchtest Du wissen?