Blutdruck zu hoch

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also wenn ich beim arzt den BD gemessen bekomme, dann liegt der immer 10 messeinheiten höher, als bei mir zu hause gemessener, deshalb: beim arzt könnte es an der umgebung liegen.

hast du schon ein blutdruck-tagebuch geführt? das sollte man vor der
behauptung, man habe einen zu hohen BD haben führen über 3 monate. immer zu hause in gewohnter umgebung, am besten morgens, mittags und abends.

du kannst deinen blutdruck vielleicht senken, in dem du dich relativ salzlos ernährst, täglich 70 gramm haferflocken zu dir nimmst (auch als müsli ok) und regelmäßig Gemüse, Obst, oft Fisch, nur hochwertige Pflanzenöle, wenn das alles nichts hilft, nach 2 monaten müsste sich eine verbesserung zeigen, dann muss man der sache auf den grund geben, es gibt nämlich menschen, bei denen das gen-bedingt ist und da kann nur der arzt helfen.

schreib doch bitte mal hier  deinen blutdruckwert  rein, ich wüsste gerne mal wie hoch die beiden werte sind ? danke und gruss rommy

ja wie hoch ist er denn ❓

Es kann erblich bedingt sein....aber manchmal hat man in der Pubertät Blutdruck Schwankungen oder trinkst du zu viel Energie Drinks.

frag doch einfach nochmal beim Arzt nach es hat nicht unbedingt mit dem Gewicht zu tun oft haben füllige Menschen einen normalen Blutdruck und schlanke einen erhöhten.

bist du männlich oder weiblich

also ich bin ein Mädchen und ich trinke keine süßgetränke und sowas

1

Wie sind deine Werte u. wer hat ihn fest gestellt?

Hast du denn beim Arzt nicht gleich nachgefragt wovon es kommen könnte?

Das kann dir dein Arzt sagen.

Was möchtest Du wissen?