Also der Kölner Hbf ist ja direkt am Rhein und macht dann direkt dannach/davor eine scharfe Kurve und fährt dann über die Ruhrzollbrücke aber warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das war bestimmt eine Platzfrage. Der Dom ist ja viel älter als der die Bahn, folglich musste die Bahn nach dem Überqueren des Rheins von Köln-Deutz her auf der Hohenzollernbrücke in einer engen Rechtskurve zum Bahnhof ausweichen. Vielleicht hätte es Möglichkeiten nördlicher oder südlicher gegeben, dann wäre aber der Hauptbahnhof nicht zentral gelegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, neben der Brücke wäre iwi blöd oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat es Platzmangel gegeben oder ähnliches, finde dazu nichts im netz

danke im voraus ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?