Also der 23Mai 1949 Gründung des Grundgesetz tritt in Kraft = Gründung der BRD?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Grundgesetz wurde nicht gegründet, es wurde vom Parlamtarischen Rat erarbeitet und trat am 23.5.1949 in Kraft. Dieser Tag gilt als Gründungstag der Budnesrepublik Deutschland.

sasugaga 28.06.2016, 06:33

danke schön

0

Im Prinzip gar nichts. 

Es gab gar keinen völkerrechtlichen Akt für die Gründung der BRD als Staat.

Der 23. Mai 1949 wurde halt einfach so als Gründungstag aufgedrückt,

inzwischen gilt es als "herrschende Meinung" allgemein anerkannt.

PatrickLassan 28.06.2016, 06:21

Es gab gar keinen völkerrechtlichen Akt für die Gründung der BRD als Staat.

Staatsrechtler gehen davon aus, dass die Bundesrepublik als Staat identisch mit dem Deutschen Reich ist.

Die Bundesrepublik Deutschland wurde daher nicht im eigentliche Sinn neu gegründet, es wurde nur ein Teil des Deutschen Reichs neu organisiert.

Im Übrigen würde mich mal interessieren, was du eigentlich unter einem 'völkerrechtlichen Akt' verstehst.

1

Was möchtest Du wissen?