Also das werden 2 Fragen zum Tierrecht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei ersteren würde ich sagen, dass auch beim Tierarzt der hypokratische Eid geleistet werden muss, nämlich dem Kranken und Verletzten mit allen möglichen Mitteln, unabhängig von den finanzlichen Mitteln, das Leben erhalten muss, dass ist aber leider oft nur Theorie.

thrombosehose 17.08.2013, 21:31

Beim Tierarz (wie inzwischen auch schon lange bei anderen Aerzten) wird kein hypokratischer Eid geleistet..

peace^^

1

ich hoffe, der Tierarzt lässt mit sich reden, und sicher will er das Tier nicht als Pfand bei sich behalten. Ratenzahlung wäre fair. Wenn dieser Tierarzt Schwierigkeiten macht, einen andern suchen.

Es wird dann eine Ratenzahlung vereinbar. Tieraerzte duerfen Tier zum Beispiel nicht einschlaefern weil die Kosten fuer die Behandlung nicht direkt bezahlen koennen.

peace^^

Hängt vom Arzt ab. Ich denke das Tier darf er rein rechtlich nicht behalten!?

LG Jacky

Was möchtest Du wissen?