Als zweite Grafikkarte eine andere wegen den Anschlüssen?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

2 Antworten

HDMI zu DVI Adapter(-kabel) kosten auf z.B. Amazon um die 7 Euro. Bei Displayport-zu-HDMI bist du im selben Preisbereich.

Wenn du sie direkt aus China bestellst, kosten solche Adapter die Hälfte oder noch weniger.

Eine umständliche technische Lösung, die Frames von der einen Karte auf die andere zu kopieren, ist zu störanfällig, laggy und wirklich nicht nötig.

2

Danke, aber ich habe schon mehrfach solche Adapter ausprobiert, doch es ging nicht mit einer Auflösung von 2560x1600p. Ich habe auch schon beim Nvidia Support nachgefragt, doch die meinten, das die RTX kein DVI-D mehr unterstütze. Und deshalb funktionieren solche Adapter nicht. (leider) vielleicht würde so einer funktionieren. https://www.amazon.de/StarTech-com-DisplayPort-Konverter-Stromversorgung-2560x1600/dp/B00A493CNY/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1552943095&sr=8-6&keywords=displayport+zu+dvi+aktiv+adapter . Ich habe diesen hier gerade noch einmal ausprobiert : https://www.amazon.de/AmazonBasics-Adapterkabel-HDMI-auf-DVI-Schwarz/dp/B014I8UQJY/ref=sr_1_1_sspa?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1552944195&sr=1-1-spons&keywords=AmazonBasics+DVI-zu-HDMI-Adapterkabel%2C+1%2C83+meter&psc=1 . Doch der Bildschirm zeigt nur 1280x800p an...

0
18
@ZehnRitter03

Hmmm..... Das ist natürlich mist. Ich habe mir jetzt auch eine RTX-Karte zugelegt, aber keinerlei Bildschirme mehr mit DVI-D Eingang, also kann ich selbst keine praktischen Tests durchführen :S

0

Wenn du den Monitor an die GTX 770 anschließt wird diese auch benutzt.

Die Bilder von einer Graka zur anderen schicken geht nicht.

Ein passender Adapter kostet paar €

Was möchtest Du wissen?