Als Wohnungsmieter vom Eigentümerwechsel profitieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann vieles vereinbaren und eine Wohnung oder Haus lässt sich natürlich ohne Mieter besser verkaufen.

Legal ist das auch.

Aber wenn es zu einer Einigung kommt, dann alles schriftlich festhalten.

Idee gut und legal, wenn sich beide einig sind.

Ich denke das wird des öfteren praktiziert.

Wichtig ist nur das man den Deal schriftlich fixiert. Nicht das der Vermieter ganz plötzlich Altersheimer bekommt und sich an nichts mehr erinnern kann.

Gute und legale Idee. Solche Angebote, die Kosten eines Umzugs zu übernehmen kommen durchaus auch von Vermietern. Nicht selten wird auch angeboten die Kosten eines Maklers zu übernehmen.

Gute Idee. und völlig Legal.

Wenn der Vermieter Verstand hat, macht er das.

Gut erkannt - der Deal bringt für beide Seiten was und ist durchaus legal!

Alles schriftlich genau festlegen und auch wie die Bezahlung etc. erfolgen soll.

Daran sollte der Vermieter hochgradig interessiert sein !

Was möchtest Du wissen?