Als Wirtschaftsmathematikerin (Master) mehr bzw. 4000€ Netto verdienen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nettogehalt sagt rein gar nichts aus, von daher ist das nicht wirklich vergleichbar.


Einstiegsgehalt als Wirtschaftsmathematiker liegt bei ca. 40 000 EUR Brutto. Je nach weiteren Qualifikationen kann (! muss nicht) das nach 15 Jahren durchschnittlich bei ca. 70 000 EUR Brutto liegen. Machst du allerdings ne Babypause von 2 Jahren und danach Teilzeit, wirst du davon nur träumen können. 


4000 Netto springen da aber in keinem Fall bei raus. Vielleicht bei den absoluten Topleuten die in einer Unternehmensberatung arbeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist jetzt eigentlich die Frage? Leider kann ich die nicht erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?