Als was kann man sich als Physiotherapeut spezialisieren?

2 Antworten

Es gibt Zusatzausbildungen für Physiotherapeuten für ein breiteres Angebot, wie verschiedene spezielle Massagearten, Lymphdrainage, Akupressur, Shiatsu, etc.

Aufstiegsmöglichkeiten in einer vertikalen hierarchischen Struktur sind bei diesem Beruf nicht vorgesehen.


Ausbildung oder MSA wiederholen..?

Hallo liebe User,

ich fasse das schnell mal kurz zusammen,

ich habe die 10. Klasse der Realschule leider nur mit einem (guten) eBBR absolviert, da ich in Mathematik Probleme hatte bin ich durchgefallen, sofort danach fing ich eine Ausbildung als (medz. Masseur) an, da ich Physiotherapeut werden wollte und dieses Beruf ein ganz guter 2,5 Jahre langer Beruf war, mit der ich auch den MSA nach einem erfolgreichem Abschluss erwerben könnte und die Grundkenntnisse in der Medizin etc hätte. Ich hab es leider nach gut 9 Monaten abgebrochen, da ich finanziell nicht dahinter stehen kann und die Themen schwieriger wurden (zu schwer).

Ich habe mich umgeschaut und denke das der Hotelfachmann im allgemeinen mich anspricht, ich aber mir nicht sicher bin, da ich immer nur schlechtes lese und höre. Ich möchte Kontakt mit Menschen haben und ggf. Menschen helfen, zumindestens war das der Gedanke, als ich mich zum Medz. Masseur beworben habe, leider habe ich auch durch die Praktikum gesehen, dass die Phyisios und Masseure mehr oder weniger ausgenutzt werden, und dass das Arbeiten in dem Bereich für mich nichts war.

Ich mag auch die Polizei, abgesehen von den Privilegien die man hat, klingt es nach einem finanziell gut gesichertem Job und bietet Zukunft, leider bewerben sich viele (bessere als ich) und ich kann es nicht garantieren, dass ich da angenommen bzw. die Qualifizierungsprüfung schaffen werde nach dem einjährigen MSA, zudem besitze ich die Deutsche Staatsangehörigkeit nicht, die wurde aber beantragt. Ich lebe hier seitdem ich 8 Jahre alt bin. Bin angehöriger einer EU-Staates durch (Mama) und mein Papa stammt aus der Türkei den ich nicht kenne.

ich bin wirklich verzweifelt, wie ich vorangehen soll. Ich könnte mein MSA auch durch erfolgreichem Abschluss einer Ausbildung bekommen und sogar studieren, wenn die Ausbildung 3 Jahre dauert. Nadja, nur was? möchte guten Gehalt, spaß an der Tätigkeit und gute Aufstiegsmöglichkeiten haben.

Bitte um Hilfe, falls der ein oder andere im Bundespolizei ist, oder in der Hotellerie Erfahrung hat, bitte mitteilen,

vielen Dank an dieser Stelle.

...zur Frage

Nizza vs. la Réunion

Die Sache ist die: ich muss in Französisch ein Referat über EINS der oben genannten Themen halten. Das Referat soll etwa 10 Minuten ausfüllen und vor allem nicht wie ein "Standard-Referat" aufgebaut sein. Das heißt, ich muss eine interessante Lebenssituation schildern, wie z.B. ein Auslandssemester in Nizza bzw. auf la Réunion. Jetzt wollte ich euch fragen, welchen Teil ihr empfehlenswerter zum Vortragen findet: Nizza oder la Réunion? Fällt euch spontan etwas interessantes dazu ein, worauf ich mich spezialisieren könnte (das geht vor allem an die, die vielleicht schon einmal dort waren)?

Vorab, vielen herzlichen Dank!

...zur Frage

Voraussetzungen um Physiotherapeut zu werden?

Was braucht man für Voraussetzungen um Physiotherapeut zu werden, sprich welches Studium/Ausbildung muss ich dafür Absolviert haben und verdient man damit gut Geld?

...zur Frage

Meine Eltern verbieten mir alles wegen der Schule. Was tun?

Hallo liebe gutefrage.net Community, ich habe ein Problem. Meine Eltern verbieten mir alles wegen schlechter Noten in der Schule. Ich hab dieses Jahr eine Griechisch 6 bekommen und eine Mathe 5, in Deutsch eine 4. In Griechisch war ich noch nie gut, ich bin gleich mit einer 4 in der ersten Schulaufgabe gestartet. In Deutsch war ich nur in der 5. Klasse gut. Ich kann mich gut ausdrücken, ich rede nicht im "Gangster-Style" und habe eine gute Rechtschreibung aber in Schulaufgaben bin ich trotzdem nie sonderlich gut.Ich bin auch nicht der fleißigste Schüler, obwohl ich ein Gymnasium besuche (ich fühl mich dort zwar nicht besonders wohl wegen dem hohen Leistungsdruck und der Lernform, aber ich will auch nicht meine Freunde verlassen, denn mit vielen von ihnen hab ich nur durch die Schule Kontakt, da wir sehr weit auseinanderwohnen.) aber meine Eltern denken, dass ich einfach garnix lerne, also dass es wirklich die PURE FAULHEIT ist die meine schlechten Noten ausmacht. Und außerdem wäre es für meine Eltern quasi ein Weltuntergang wenn ich auf die Realschule wechseln würde (Als wären Realschüler "minderwertig" obwohl meine Mutter selber nur einen Realschulabschluss hat). Das Problem ist dass ich in der Grundschule immer ein sehr guter Schüler war und auch in der 5. Klasse mit wenig bis garnicht lernen alle Schulaufgaben und Stegreifaufgaben ohne Probleme gemeistert habe. In der 6. Klasse ging es dann schon eine Note abwärts, von der 1 auf die 2, in der 7. Klasse waren wir bei der drei, und so weiter und jetzt, in der 9. Klasse sind wir bei der 5 und 6 angekommen. Bis jetzt konnte ich mich immer noch auf die 4 retten aber seit diesem Jahr habe ich starke Lernschwierigkeiten. Am Anfang ging es noch aber seit der 4 in Deutsch drohen mir meine Eltern allerhand Strafen für schlechte Noten an, damit komme ich irgendwie nicht klar, ich sitze dann manchmal an meinem Buch und lese,lese,lese aber kann mich nicht konzentrieren und starre mehr oder weniger an den Buchstaben vorbei. Dann kommt die nächste schlechte Note und es gibt wieder mehr Strafen. Obwohl ich normalerweise überhaupt nicht sensibel bin muss ich oft heulen wenn ich eine schlechte Note heimbringe weil meine Eltern dann so sauer sind und auch ziemlich laut werden. Da lachen sie dann nur und sagen "selbst schuld wenn du so faul bist". Als bei mehreren "Selbsttests" im Internet als Ergebnis kam dass ich Schulangst habe (obwohl meine Mutter (ich hab die Tests mit ihr gemeinsam gemacht) noch einige Antworten beschönigt hat) hat sie nur wieder gelacht und es war ihr einfach egal. Sie ist so fest davon überzeugt dass ich einfach nur stinkend faul bin. Mein Vater hat normalerweise an allem was ich tue was auszusetzen und bei den Noten wird er manchmal richtig laut und ich kriege teilweise auch 45 Minuten lang Standpauken.Im Moment ist mein PC aus dem Zimmer raus, ich darf nicht zu Freunden, abends nicht weg, übernachten sowieso nirgends und muss quasi den ganzen Tag lernen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Ausbildung Masseur oder Physiotherapeut?

Hallo ,

ich würde wissen ob es die Ausbildung zum Masseur/in gibt ? Oder ob die Alternative erstmal Physiotherapeut/in ist.

meine Mama hat ein eigenes Thai Massage Studio und ich würde gerne nach der Ausbildung , zu ihr ins Geschäft mit einsteigen.

Daher meine Frage , gibt es eine direkte schulische und praktische Ausbildung zum Masseur/in oder muss man die Physiotherapeut/in Ausbildung machen?

...zur Frage

Was für Noten brauche ich um auf eine Fachhochschule zu kommen? und reichen meine Noten?

Hallo,

Ich gehe in Baden - Württemberg auf die Schule (mit Bayern zusammen, angeblich des anstrengenste,schwierigste Schulsystem Deutschlands) auf die Realschule noch.

Ich habe mir überlegt, falls die Ausbildung zum Bankkaufmann nicht klappt (also wenn ich jetzt eine Absage bekommen würde), weiter auf die Schule zu gehen und am besten dann fachhochschul!

  1. Deutsch - Note 3 (stand aber auf ner 2,5 :/ )

2.Religion - Note 3

3.Mathe - Note 3

  1. Geschichte - Note 2

5.BK - Note 2

  1. Sport - Note 2

7.Chemie/Physik/Bio (bei uns ein Fächerverbund(extra unterricht,wird aber später zusammenberechnet als eine Note) - Note 3

  1. Englisch - Note 3

9.EWG - Note 3

10.Technick - Note 2

Ich bin kein Optimist,sondern realist und würde meine Noten fürs erste Halbjahr der 10ten Klasse so einschätzen:

  1. Note 2 (weil ich schaff des auch, arbeite auch so mit wie letztes Jahr)

  2. Note 1 oder 2 (arbeite diesmal sogar immer mit und des Referat wo viel in dem Halbjahr ausmacht, finde ich sehr sehr einfach!)

  3. Note 3 (naja, die Themen sind ned meine lieblinge ;))

  4. Note 2

5.Note 2

6.Note 1 (Wir haben in der 10ten Klasse Leistungssport und ich habe die zwei Sportarten genommen in der ich richtig gut bin, Fußball (spiel ja selbst Oberliga!) und Mountainbike (fahre selber Marathons)

7.Note 2 (habe in dem Halbjahr schon Fip! und die war gut)

8.Note 2 oder 3 (sprachlich besser geworden)

9.Note 1 oder 2 (die erste Arbeit : glatter 1er, Hausaufgabn: 1er, Mündl.:1er und Heft: 2+)

  1. Note 2
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?