Als Türke in Russland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Einfachste wäre doch, ihm direkt eine Eingetragene Partnerschaft anzutragen.
Ich hoffe, du lädst ein paar von uns ein, wenn es klappt.
Unsere Emails sind ja hinterlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Russland pflegt keine Ressentiments gegen irgendwelche Völker und ethnischen Gruppen. Die Turkvölker, zu denen bspw. die Tataren, Baschkiren und einige andere gehören, sind ein fester Bestandteil der russischen Kutur. Auf den Seiten der Russischen Botschaft findest Du Informationen über die Möglichkeiten nach Russland auszuwandern. Wichtig für Dich sind auf jeden sehr gute Russischkenntnisse in Wort- und Schrift sowie Grundkenntnisse in russischer Geschichte, sie sind Voraussetzung für die Erteilung eines Aufenthaltstitels (ähnlch wie in Deutschland und anderen EU-Ländern auch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huckebein
28.03.2016, 23:14

Dieser Troll - wenn es denn ein anderer war - ist bereits deaktiviert.

1

Erst mal als Tourist die russische Föderation besuchen und die Ohren und Augen weit aufsperren was da vorgeht. Das sollte dir doch einleuchten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?