Als Student zahle ich keine SV-Beitraege bei Kurzfristig-Beschaeftigung. Profitiert der Arbeitgeber davon und zahlt nichts auch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Arbeitgeber muss trotzdem zahlen, genau wie bei Minijobs.

Sonst würden manche Arbeitgeber NUR NOCH Studenten beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jason21
19.10.2016, 12:45

Wie profitiert dann der Arbeitgeber von solcher Beschaeftigung

0
Kommentar von MenschMitPlan
19.10.2016, 14:36

Der Arbeitgeber muss bei kurzfristigen Beschäftigungen keine SV-Beiträge leisten.

0

Kurzfristige Beschäftigungen sind sv-frei, da zahlt weder der Arbeitgeber noch der Arbeitnehmer SV-Beiträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich zahlt er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?