Als Student eingeschrieben und arbeitslos melden?

5 Antworten

Wenn Du Vollzeit arbeitest, und gar nicht mehr studierst, wird Dein Studium ja am Ende dieses Semesters auch automatisch beendet sein, bzw. ist die Einschreibung jetzt schon nicht "legal".

Und Du musst Dich auf jeden Fall vorsorglich 3 Monate vor Ablauf Deines Vertrages arbeitslos melden, damit Du ALG bekommst.... ist ja auch nicht unwichtig für die Krankenversicherung.

Als Student kannst du dich nicht arbeitslos melden.

Arbeitslos heißt, du stehst dem Arbeitsmarkt zur Verfügung.

Bei Studierenden wird aber davon ausgegangen, daß ihr Studium Vollzeit ist und sie deshalb gar nicht arbeiten können.

Also eins geht nur, Studentenstatus oder Arbeitslosenstatus.

Die Agentur für Arbeit oder Jobcenter wollen in der Regel die Exmatrikulationsbescheinigung sehen. 

Was möchtest Du wissen?