Als Spüler arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an was es für ein Betrieb ist.
Selbsbedienungsrestaurant, Altenheim, Betriebskantiene.
Im Ersten ist ständig Betrieb wärend es  in den beiden lezteren feste Zeiten gibt.
Wird mit der Zeit etwas eintönig aber das kommt wohl irgendwann in jedem Job. Gibt bessere Jobs aber auch schlechtere. Hauptsache man hat Arbeit.

Den Job solltest Du nur machen, wenn es Chancen zum Aufstieg innerhalb des Restaurants gibt. Du bist schlecht bezahlt und wenn Du Dich später woanders auf eine bessere Position bewerben willst, steht Dir Dein Lebenslauf im Weg.

Mein Rat, versuch Dich weiterzubilden und streb nach einem besseren Job!

Viel Erfolg!

du wischst essensreste von den tellern und räumst diese und besteck in geschirspüler ein.räumst diese wieder aus und verräumst das geschirr, wenns kein andrer tut.. ein traumjob!

Das ist kein Erfahrungsbericht. Das ist ein unhilfreicher Beitrag.

0
@Saisonarbeiter2

Mag sein dass Du im Beruf Erfahrung hast. Dennoch ist es kein Erfahrungsbericht, sondern 2 lieblose Sätze ohne jeden Informationsgehalt. Was man da tut ist mir auch schon klar. Aber ich erkläre dir die Frage jetzt nicht weiter. Kein Bock.

0

Was möchtest Du wissen?