Als Snowboard-Anfänger ein Snowboard für Fortgeschrittene kaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es ist sinnvoll als Anfänger ein Anfängerboard zu kaufen da diese leichter zu kontrolieren und lenken sind. Anfängerboards verzeihen auch viele Fehler. Außerdem sin Anfänger-boards nicht so schnell was bedeutet das du falls du hinfällst di nicht sosehr verletzt. Allerding haben anfänger boards den nachteil das sie denn hohen Anforderungen Beim Springen und jibben meist nicht gewchsen sind.Die meisten dieser Bretter sind zudem noch sehr leicht und belasten dich bzw. deine Kraft nicht sosehr.

Alles in allem lohnt es sich ein Anfänger board zu kaufen da diese meist nicht sehr teuer sind Ich hoffe ich konnte dir helfen

Meiner Meinung nach ist es nicht notwendig ein Snowboard für Anfänger zu kaufen. Gerade für die ersten Schritte ist es erst mal wichtig ein Gefühl für das Brett und das neue Fahrgefühl zu bekommen. Deshalb reichen Anfangs sogar auch gebrauchte Boards. Wichtig ist nur (wie auch beim Skifahren), dass die Kanten gut geschliefen sind und die Bindung richtig eingestellt ist. Man sollte darauf achten, dass das Board an die Körpergröße angepasst ist. Vorallem zu Beginn ist ein kleines Board deutlich wendiger und daher angenehmer zu fahren. Das heißt, lieber ein zu kleines als zu großes Board.

Freestyleboard:

Sowohl Profis als auch Anfänger greifen gerne zu diesem Typ, denn mit solch einem Brett lässt sich so gut wie alles befahren. Ein Freestyleboard zeichnet sich wegen seiner Flexibilität und der Form als ideales Spaßbrett aus. Dennoch sind Sie mit einem solchen Board nicht nur auf Kickern, Rails und in Halfpipes bestens unterwegs sondern auch im Tiefschnee und auf der Piste. Also, einfach mal probieren!!:)

Lisa

Nise87 09.12.2010, 17:29

hey habe dazu ne frage,bin auch anfänger.Bin 161cm groß und wiege 58kg.wie groß sollte es denn sein??

0

Also ich habe noch nie was von anfängerboards gehört aber gut die leute erfinden einiges heutzutage! ich würde dir auc zu einem freedstyleboard raten!du solltest es aber bei einem etwas kürzeren belassen denn das macht das kurven üben und lernen einfacher und man hat so auch mehr kontrolle

ich würde auch sagen ein Freestyleboard wenn dir spaß macht und du weist das du es weiter machst da sie sehr teuer sind.

als skilehrer und sportfachhändler kann ich nur empfehlen: AUF JEDEN FALL. Denn wie sollen wir sonst überleben

Was möchtest Du wissen?