Als Selbstständiger Tattoos?

3 Antworten

Grundsätzlich darf natürlich jeder mit seiner Haut machen, was er will.

Aber: Du wirst jeden Cent brauchen, wenn Du Dich selbständig machen willst. Das erste Jahr - vielleicht auch noch das zweite - sind in der Regel Verlustjahre. Du musst damit rechnen, dass Du erst einmal von Deinen Ersparnissen leben musst. Tattoos stehen da nicht ganz oben auf der Prioritätenliste.

Ich persönlich kann Tattoos tolerieren bei Berufen wie Handwerker, Tankwart (das ist ja so Deine Vorstellung) etc. Im Bereich Versicherungen, Banken etc. sind Tattoos und Piercings ein No-Go.

Du solltest den Punkt "Außenwirkung" auf jeden Fall mit dem potentiellen Franchisegeber besprechen.

Jeder verkauft sich so schön oder häßlich , wie er meint !

Der Franchise Geber wird mehr sagen dazu . Schließlich fällt es auf den zurück , welchen Eindruck der Außendienst bei den Kunden macht .

Ich würd's mal schön lassen.
Außer Du machst als Franchisenehmer ein Tatoostudio auf, um selber Leute zu verunstalten.

Ansonsten - Tatoos sind halt kein Schmuck, sondern Prollausweis.
Und niemand braucht zu begründen, warum ihm jemand unsympatisch ist.
Du kriegst einfach schon den Existenzgründungskredit bei der Bank nicht.

Selbstständigkeit verbieten?

Hey Wollte mich neben der Ausbildung selbstständig machen doch mein Unternehmen hat es mir verboten. Meine Fragen nun : Können die das so einfach ? Kann ich das irgendwie umgehen ? Kann ich mich trotzdem selbstständig machen ? Kann/muss/sollte ich dagegen angehen ?

Habe mir das mit der Selbstständigkeit lange genug überlegt also könnt ihr euch doofe Kommentare sparen. Danke schonmal im voraus. Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bankkaufmann mit Tattoos?

Ich möchte eine Ausbildung zum Bankkaufmann antreten. Jedoch habe ich auch vor mich nach und nach tattoowieren zu lassen. Mir ist klar, dass Tattoos auf Händen oder Gesicht oder mit z.B. rechtsradikalem Inhalt natürlich unangebracht wären, aber so etwas habe ich ja nicht vor! Aber ist zum Beispiel auch ein Tattoo auf dem Unterarm eher unvorteilhaft? Danke im Vorraus, LG

...zur Frage

In welchen Jobs darf man tattoos haben?

Hallo ihr lieben Ich bin jetzt 19 und wollte mich nächstes Jahr bei der Polizei bewerben. Ich bin bereits am Oberarm tattoowiert, so das man es in kurzer Dienstkleidung nicht sehen kann. Ich möchte jetzt aber den Unterarm tattoowieren lassen. Mir ist klar das ich dann nicht mehr bei der Polizei angenommen werde. Kennt ihr Ausweichmöglichkeiten, Berufe mit Aktion die nicht zu langweilig sind wo ich aber tattoowiert sein darf? Ich möchte nicht zum Bund ! Danke für antworten :)

...zur Frage

ich will mir einen Anker auf den linken unterarm stechen lassen. Was kostet das ca.?

Der Anker sollte schon 15cm lang sein. Was kostet das ca. ?

und auf den anderen Arm an der gleiche stelle soll noch ein Kompass hin, in der gleichen größe. Passt das symbolisch zusammen oder eher nicht? Und was sagen diese Tattoos aus ?

...zur Frage

Kann ich mir später Tattoos stechen lassen wenn ich auf dem Finanzamt arbeite?

Hallo, ich (m/19) könnte mir durchaus vorstellen in der Zukunft mir Tattoos stechen zu lassen. Ich beginne noch dieses Jahr im Juli ein Studium zum Diplom- Finanzwirt (gehobene Beamtenlaufbahn). Die Frage die ich mir stelle ist, ob ich überhaupt in diesem Job mir es erlauben kann Tattoos zu haben. Ich habe nichts großes vor sondern eins am Oberarm und vielleicht noch ein Zitat am Unterarm was mein Lebensstil beschreibt. Also keine Ganzkörper Tattoos oder Sachen die sehr übertrieben auffallen. Was sagt ihr dazu? Vielleicht arbeitet ja jemand in einer ähnlichen Stellung und kann mir Klarheit verschaffen.

...zur Frage

Tattoos verstecken?

Hallo zusammen, ich habe mal eine Grundlegende Frage. Ich habe auf beiden oberarmen und dem linken unterarm jeweils ein Tattoo. Sollte ich die beim Vorstellungsgespräch verstecken???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?