Als Schweizer Geld überweisen auf MEIN deutsches Konto?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salue Berluma

Als Schweizer kaufe ich häufig per Internet in Deutschland ein und bezahle dann per Banküberweisung. Dies ist natürlich eine Auslandüberweisung, kostet aber von Seiten der Schweizer Bank kaum etwas.

Der Empfang des Geldes beim jeweiligen Deutsche Institut ist aber, je nach Kontoart, ganz verschieden mit Spesen belastet.

Einige meiner Lieferanten hatten beim Erhalt von Euro (ich überweise ja nicht in SFR, sondern in Euro) kaum Spesen verrechnet bekommen.  

Es gibt aber Banken in Deutschland, die enorm zuschlagen. Als Beispiel ein Kaufgegenstand von 50 Euro, Spesen der Bank in Deutschland für den Eingang von Euro's um die 30 Euro.

Die Schweizer Bank hat hingegen nur etwa SFR. 2.- für das Umrechnen der Währung und die Überweisung verrechnet.

Es hängt also ab, was Deine Bank in Deutschland konkret verrechnet.

Eventuell musst Du dann die Bank wechseln.

Etwas überspitzt gesagt, einige Deutsche Banken vertrauen den Euros nicht, vielleicht müsste man mit (harten) Franken bezahlen.

Ich werde es mal versuchen.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fail94
26.08.2016, 19:04

Mach ne sepa zahlung die kostet nichts

0

Moin,

eine SEPA-Überweisung ist ausreichend, die Schweiz hat sich dem SEPA-Verfahren angeschlossen. Dauert 1-2 Tage.

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheint mir irgendwie logisch. Im übrigen: SEPA funktioniert auch von der Schweiz aus, allerdings nur für Zahlungen in Euro. Das ist für die Gebühren von Bedeutung. Die sind bei SEPA niedriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?