als schüler tattoo. werden die lehrer blöde bemerkungen machen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

1) Lehrer interessieren sich mehr für Deine Leistungen als für Deine Selbstverschandelung, die Du schon sehr bald bereust.

2) Ist es bei Euch ÜBLICH, tiefe Dekolletés zu tragen? In Schulen gibt es oft geschriebene oder auch ungeschriebene Regeln, die bestimmte Arten von Kleidung verbieten.

3) Ist das Tattoo so deutlich sichtbar, dass es jeder sehen kann /soll? UND außerdem für Menschen mit anderem Geschmack eher lächerlich, dann KÖNNTE es durchaus sein, dass eine Bemerkung von Deiner Lehrerin kommt.

Hallo,

es ist dein persönliches Recht, deinen Körper so zu gestalten, wie du es willst (zwar eigentlich erst frei ab 18, aber gut). Jedenfalls, der springende Punkt ist doch, dass die Lehrer in deine, sollten sie dich darauf ansprechen, Intimsphäre eindringen. Denn sie müssen auf deinen Brustansatz geschaut haben.

Sollte blöde Kommentare kommen, ignorier sie einfach oder zieh sie ins Lächerliche. ;) Nimm's mit Humor! Das ist die beste Waffe, die dir zur Verfügung steht. ;P

Sei stolz auf dein Tattoo, es ist ein Teil von dir, es gehört zu dir, es ist Eins mit dir. Du kannst es nicht verleugnen und das sollst du auch gar nicht. =)

Mein Sozialkundelehrer wollte damals wissen was für ein Piercing ich da auf der Schulter hätte. Ich hab ihm dann den Unterschied zwischen Piercing und Tattoo erklärt - hab ja genug Demonstrationsmaterial :D - und dann hat er es verstanden und fand es waghalsig, aber schön.

Ich hoffe, das gibt dir ein wenig Mut^^

LG, AnnikaKue

Ich denke auch,dass es deine Sache ist und solange es dir gefällt ist doch alles gut. Da es sie eigentlich gar nichts angeht, wüsste ich auch nicht, was sie sagen sollte.. Es ist ja schließlich dein Körper und nicht ihrer.

vielleicht wird sie ein blödes Gesicht machen oder auch etwas sagen, du musst dann aber keine Diskussion drüber anfangen, ob es ein problem ist oder nicht. Es ist imer hin dein Leben und das haben Lehrer zu akzeptieren(und ich denke sie machen es auch, habe es auch noch nie anders erlebt). Sie werden dich auch nur nach deinen Leistungen beurteielen und sonst nichts! Und wenn du denkst, dass es eine gute Entscheidung war mit dem Tattoo musst du dich dafür doch auch nicht vor deinen Lehrern schämen...

liebe Grüße lenadernerd

Leute mit Vorurteilen gibt es überall. Trage dein Tattoo so offen wie du willst. Kommt dir ein Lehrer blöd sag einfach "Bin ich deswegen ein schlechterer Mensch?" oder "Gut beobachtet, ich habe ein Tattoo, genau wie Frau x"

wer das eine will -muss mit dem anderen leben...

wenn du ein tattoo hast -dann sthe dazu. argumentieren brauchst du nicht -das ist geschmacksache...

Die Lehrer interessiert deine Leistung und wie du dich im Unterricht verhältst. Alles andere ist denen schnuppe.

Hallo,

deine Lehrer sind mehr an deinen Leistungen interessiert als an deiner Tätowierung, und das ist auch gut so.

:-) AstridDerPu

PS: das-dass.de/

sag ihr sie soll nich in dein dekolletè gucken ;)

du musst da gar kein gegenargument bringen!

das geht deine lehrer gar nichts an!

Ist doch deine Sache !!! , meine güte wenn denen das nicht passt , sollen die weg gucken !!

Was möchtest Du wissen?