Als Schüler nebenbei als Programmierer Jobben - Wie stellt man dat am besten an? | Tipps?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie kommst du denn darauf, dass du kein 0815-Programmierer bist? Hast du schon irgendwas außergewöhnliches programmiert? Dann mach es öffentlich und verwende es als Referenz bei den Bewerbungen. Wenn du noch nix großes programmiert hast und auch nur bei paar wenigen Programmiersprachen mal reingeschnuppert hast, dann wirst du vermutlich keiner Firma wirklich eine Hilfe sein. Also du brauchst entweder eine Ausbildung in dem Fach, ein Studium oder andere überzeugende Beweise für dein Können.

Richtig, du brauchst eine Firma, die dir solche Aufträge gibt. In aller Regel sind da die kleinen Firman am flexibelsten. Mach dich also auf die Suche nach einer solchen Firma.

An An Praktikas habe ich natürlich schon gedacht -> werde ich auch machen, wenn sich sonst nichts ergibt

Durch Praktikas bekommste die beste Aussicht auch nachher einen Ferienjob zu bekommen. Wir handhaben dies genau so, wer gut ist, kann bei uns nebenbei in den Ferien Geld verdienen.

Irgendwie muss ich die also vorher davon überzeugen, dass ich kein 0815-Programmierer bin!

Am Besten mit einem eigenem Programm/Apps.

Und wie läuft das bei euch ab.*

Muss man zwangsweise in der Firma hocken oder kann man in manchen Fällen auch den Großteil der Zeit von zuhause aus programmieren. Zuhause fällt es mir nämlich leichter meinen Hyperfokus (ja das Wort gibt es tatsächlich! ) auf den Code zu lenken.*

0
@dasAsdf

Bei uns ist Arbeit in der Firma angesagt.

Nach dem Praktikum und wenn wir diesen dann für "gut befinden" (blöde Bezeichnung) gibt es auch die Möglichkeit von zu Hause aus zu agieren.

Das Problem ist ja auch das wenn Du was für eine Firma machst, dann darf es ja auch nicht in die falsche Hände fallen und sollte auch jeden Tag für ein Backup (einchecken ins CVS) verfügbar sein. Das kann man nur in der Firma selber gewährleisten. Kommt aber wohl gemerkt immer auf die Firma drauf an.

0

Ich würde an deiner Stelle etwas relativ kleines aber aufwendiges Schriften oder programmieren (wie du willst xD) und dich dan, sobald du das kleine Programm fertig hast, bei einer Firma bewirbst und am besten in deinen Bewerbungsunterlagen angibst das du ein vorzeige Werk hast. Das ist der einzige weg der mir jetzt auf die eile einfällt aber wen du das Programm richtig scriptest hast du gute Chancen.

Stell dich doch mal z.B. bei myHammer.de rein. Wir suchen öfters Leute, die kleine Aufgaben übernehmen können.

Du brauchst Referenzen, dann mach Prakika.. es ist aber 100 besser du lernst einfach und verschwendest deine Zeit nicht mit der Job suche ;)

Zeig doch mal was du so drauf hast ;)

Was möchtest Du wissen?