Als Schüler mehr als 450€ verdienen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Mutter allerdings ist überzeugt davon, dass ich als Schülerin auch mehr als 450€/Monat bzw 5400€/Jahr verdienen darf.

Hi liebe strawcherry1, das Problem ist, du bist dann nicht mehr kostenlos bei deinen Eltern familien(kranken)versichert :-((

Infos über die geringfügige u. kurzfristige Beschäftigung findest du u. deine Mutter in der minijob-zentrale.de unter minijobs gewerblich bzw. hier in dem Link: www.minijob-zentrale.de/DE/01_minijobs/02_gewerblich/01_grundlagen/01_450_euro_gewerbe/node.html

...weil angeblich darf ich auch mehr als einen Minijob haben?

Da hat deine Mutter nur zum Teil Recht: Mehrere 450-Euro-Minijobs sind nur möglich für Minijobber ohne versicherungspflichtige Hauptbeschäftigung!
Infos findet ihr wiederum in der minijob-zentrale.de bzw. in dem Link hier:
www.minijob-zentrale.de/DE/01_minijobs/02_gewerblich/01_grundlagen/01_450_euro_gewerbe/04_mehrere_beschaeftigungen/node.html

Wo bei unbedingt zu beachten ist:

Hat Ihr Minijobber keine versicherungspflichtige Hauptbeschäftigung,
kann er mehrere 450-Euro-Minijobs nebeneinander ausführen, wenn er
insgesamt nicht mehr als 450 Euro monatlich verdient
. Überschreitet er
die Verdienstgrenze insgesamt, sind alle Jobs versicherungspflichtig –
und damit keine Minijobs.


 Gruß siola55

Ist das als Minijob angemeldet?

Dann darfst Du grundsätzlich pro Beschäftigungsjahr nicht mehr als 5.400 € verdienen.

In einzelnen Monaten darfst Du auch mehr als 450 € verdienen; dann müssen andere Monate entsprechend unter 450 € liegen, sofern keine erhebliche Schwankungen auftreten. Per Saldo darf die Jahresgrenze von 5.400 € grundsätzlich nicht überschritten werden.

Beispiel:

6 Monate --> 500 € + 6 Monate --> 400 €

Unter gewissen Voraussetzungen darfst Du auch insgesamt weit mehr als 5.400 € verdienen (bei unvorhersehbaren Ereignissen - z. B. Krankheitsvertretung) - max. 3 Monate im Beschäftigungsjahr kann dann der Mehrverdienst über 450 € zusätzlich verdient werden --> 5.400 € + X.

Natürlich darfst du mehr als nur einen Minijob haben. Dies führt natürlich zu entsprechenden Änderungen bei Steuer und Sozialversicherung.

Minijob 450€ Grenze überschreiten?

Ich möchte für 4 Monate einen Minijob anfangen. Kann ich auch mehr als 450 Euro im Monat verdienen, weil ich ja insgesamt unter der Jahresgrenze von 5400 Euro bleibe?

...zur Frage

Minijob 450€-Grenze überschreiten, wenn man nicht 12 Monate durchgehend gearbeitet hat?

Ich weis, dass man in einem Minijob in Ausnahmefällen zwei Mal die 450€-Grenze überschreiten darf, ohne dass es Konsequenzen in Form von Abgaben o.ä. hat, wenn man 12 Monate durchgehend gearbeitet hat und der Gesamtverdienst nicht 12 x 450€ = 5400€ überschreitet.

Wie sieht das aber aus, wenn ich jetzt Saisonbedingt in den Sommermonaten (Juni-August) nicht gearbeitet habe? Gilt die Regelung dann auch (evtl. mit angepasstem Gesamtverdienst?) oder darf ich dann gar nicht überschreiten, ohne dass ich Abgaben zahlen muss?

...zur Frage

Beim Minijob über 450€?

Ich bin Minijober auf 450€ Basis im Monat. Jedoch werde ich wahrscheinlich diesem Monat über 500€ bekommen. Würde das irgendein Problem darstellen oder wird nur am ende des Jahres drauf geachtet ob man insgesamt über 5400€ im Jahr verdient hat oder nicht ?

...zur Frage

Zwei Nebenjobs ohne Steuern zu zahlen?

Hey Leute, ich bin Schülerin und habe nebenbei einen Minijob und verdiene im Monat regelmäßig meine 450€ Ich würde gerne einen zweiten Nebenjob machen, weil ich mehr Geld verdienen muss. Weis jemand von euch, wie viel Geld man verdienen darf um keine Steuern zahlen zu müssen? Ich habe mal gelesen das man um die 630€ verdienen darf um keine Steuern zahlen zu müssen, kann mir da jemand weiterhelfen, weil kennen mich da überhaupt nicht aus. :)

...zur Frage

Minijob 5400 € im Jahr auch wenn das AV nur 10 Monate läuft?

Hallo,

wenn ich zum 01.03. eines Jahres einen Minijob beginne (Im Januar und Februar kein Einkommen), darf ich dann trotzdem auf das Jahr gesehen 5400 € verdienen oder nur anteilig 4500 €? Man darf ja, zum Beispiel aufgrund von einer Urlaubsvertretzng mal einen Monat mehr verdienen, wenn man die 5400 € nicht überschreitet. Aber gilt das dann für mich auch mit den 5400 € oder doch nur 4500 €??? Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

5400 Grenze Minijob?

Ich darf mit meinem Nebenjob ja nicht mehr als 5400€ im Jahr verdienen oder? Ist das Brutto oder Netto? Und was wenn ich doch mehr als 5400€ im Jahr verdient habe? Bzw. Wenn ich mit meinem Minijob um die 3000€ verdient habe und dann eine Ausbildung beginne. Zählt das dann zusammen ?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?