als rentner einkommssteuer vorrauszahlungen leisten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nach einer Steuererklärung an das FA zu zahlen hast und in deinem Bescheid die Vorausszahlung pro Quartal ausgewiesen ist, dann musst du es auch so zahlen. Warum sollte das Finanzamt länger auf die Zahlungen warten, egal ob du Rentner bist oder nicht? Jeder andere, der Vorauszahlungen leisten muss, muss das auch so machen.

Hallo, sieh es mal so: Als Rentner ist sozusagen der jeweilige Rentenversicherungsträger Dein Arbeitgeber. Er bezahlt Dir eine Art Lohn wie früher der Arbeitgeber. Nachdem die Renten anteilig Steuerpflichtig sind, muss jeder davon seine Lohn- bzw. Einkommensteuer bezahlen. Der Arbeitnehmer muss ja auch monatlich seine Lohnsteuer abführen und bekommt sie dann am Jahresende im Rahmen der Steuererklärung entsprechend anteilig wieder zurück.

Das FA will also seine Steuer haben und erstattet oder fordert nach je nach Ergebnis des Steuerbescheides. Wenn also das FA einmal eine Nachforderung festgestellt hat, dann hat es das Recht auch entsprechende Vorauszahlungen einzufordern. Erst mit dem nächsten Bescheid kann sich das wieder ändern, es sei denn, Du hast hinreichend beweisbare Gründe (Freibeträge etc.), warum die Vorauszahlungen auf NULL gestellt werden sollten.

das geht doch gar nicht, da sich die Anpassung der Renten doch immer wieder verändert oder?

Was möchtest Du wissen?