Als "relativer" Anfänger ein Pferd kaufen?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Andere Antwort (bitte nennen). 33%
Lieber auch deine Mutter hören. 25%
Nein, auf keinen Fall! 16%
Wenn du dir das zutraust? 8%
Besser nicht. 8%
Ja, mach! 8%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Andere Antwort (bitte nennen).

du könntest dir theoretisch schon ein pferd kaufen, aber was willst du machen, wenn deine mutter es dir nicht erlaubt? also du kannst dir doch eigentlich sowieso kein pferd kaufen, weil deine mutter es nicht erlaubt, oder? oder willst du sie (falls hier viele positive antworten kommen) hiermit überzeugen? ich fände es auf jeden fall nicht schlecht, wenn du dir ein pferd kaufen würdest, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass es deinem pferd sehr gut gehen wird. denn wenn du pferde so liebst, wirst du dich sicher gut um deins kümmern. und ja, als anfänger kann man sich ein pferd kaufen. schließlich macht das reiten vor allem als anfänger mit einem eigenen pferd mehr spaß und man ist motivierter.

such dir doch schonmal ein paar günstige pferde im internet heraus und stelle sie deiner mutter zum möglichen kauf vor. vielleicht kannst du sie ja überzeugen. viel glück ;-)

nur weil ein pferd günstig ist, ist es nicht gut. Die meisten günstigen Pferde sind krank oder nicht genug ausgebildet. Auch wenn das reiten als anfänger spaß macht, heißt es nicht man kann mit dem Pferd umgehen und ihm gerecht werden. Falls man sich dann doch ein PFerd kaufen würde müsste es schon älter sein (ab 10 und ungefähr bis 16, man will ja noch was von dem pferd haben.) pferde mit guter ausbildung sind nochmal teurer. ein gutes pferd bekommst du also net unter 2.500 euro und das ist schon billig.

0
Besser nicht.

Ich würde dir davon abraten. Du bist anfänger, auch wenn du vielleicht dementsprechend gutreitest hast du nicht genug erfahrungen gemacht, die man als PFerde besitzer haben sollte. Wenn du schon 3 Jahre geritten bist würde ich nochmal dran denken. Mal abgesehn von dem Finanziellen, kostet ein PFerd viel Zeit und gute überlegung ob man diese auch hat. Man kann sein Pferd nämlcih nic ht einfach stehen lassen. Ich reite jetzt schon seit ich 3 bin und bin nun 15. Kaufe mir morgen ein PFerd und das auch nur weil ich weiß das meine Tante mich unterstüzt ( sie hat selber 4 PFerde und reitet auch schon immer, sie ist 29). Dort stell ich auch mein PFerd hin, das falls ich mal im Urlaub bin sie sich um es kümmern kann. daran muss du auch denken, dass falls ihr mal weg seid du jemanden hast der sich um das Pferd kümmern kann. Aufjedenfall trau ich mir ein eigenes Pferd nur zu, weil ich die unterstützung meiner Tante habe. Du musst noch viel lernen, auch über krankheite etc. wenn du älter bist und erfahrungen gemacht hast, mitallem, wünsche ich dir viel Spaß beim Pferdekauf.!

Lieber auch deine Mutter hören.

du hast na noch keine ahnung, welche kosten da auf einen zukommen können. wenn du dir darüber bewusst wärst, würdest du wahrscheinlich selbst zögern. je länger du auf dem hof bist, desto mehr wirst du darüber noch hören.

Bin ich noch ein Anfänger im reiten?

Hi, ich würde mal gerne wissen ob ich noch ein Anfäger bin oder ein Fortgeschrittener ? Also ich bin sehr sattelfest,beherrsche alle Grundgangarten kann aufsattel und auftrensen weis viel über Pferde(Haltung,Pflege,Rasse,ect.) Meine ersten Sprünge hab ich auch schon hinter mir ich reite eher Freitzeit Tuniere sind mir nicht wichtig.Ich war schon bei vielen Ausritten dabei mein längster war 4 Stunden (mit Rast).Was denkt ihr bin ich noch ein Anfänger ?

...zur Frage

Kann man ein verrittenes Pferd durch das Genick reiten?

heii ihr :P

Ich reite jetzt seit einem Jahr in einer Reitschule, in der die Pferde ziemlich kaputt geritten sind (sie werden ja auch nie Korrektur geritten) und immer mit Ausbinder. Kann man ein Pferd, das (fast) nicht auf die Hilfen reagiert, durchs Genick reiten, bzw. an den Zügel stellen?

...zur Frage

Wie reite ich mein Pferd durchs Genick?

Hallo :) Ich fänd es echt total lieb wenn ihr mir sagen könntet wie ich das Pferd durchs Genick reite. Ich bin kein Reit Anfänger mehr, deswegen kommt es mir irgendwie ein bisschen blöd vor immer meine Reitlehrerin zu fragen :/ Mir kommt es schon ein bisschen so vor, als hätten die Schulpferde überhaupt kein Bock durchs Genick geritten zu werden. Ich sehe bei manchen Leuten, dass sie immer abwechselnd die Zügel stark annehmen und das das Pferd den Hals dann rund macht. Doch ich finde, das sieht eher nach Quälerei aus, als nach reiten. Liebe Grüße :)

...zur Frage

wie gut reite ich wirklich?

Hallo! ich wollte mal fragen ob ich gut reite... Also ich reite seit 5 Jahren. Meine RL lobt mich auch meistens und wenn sie mich mal korrigiert dann max. 2Mal in der Stunde. Ich kann Schritt,Trab,Galopp,Schenkelweichen,selbst das pferd fertig machen und hab jetzt eine RB auf dem Schulpferd. Was denkt ihr? LG

...zur Frage

Was ist reiten?

Hi ich bin 13 und reite 1 mal die woche im untericht bei einer trainerin . Wir reiten ohne ausbinder etc. Und die pferde sind auch nicht alles so schulis sonder haben teilweiße kann schön Temperament 🙂 Mir hat mal einer gesagt:"bei einmal die woche reiten lernt man doch nur fersen runter und die 3 grundgangarten..."

Wie festigen zur zeit nur meinen sitz und mal paar schprpnge oder voranwenung, rückwährts richten oder gehen ins gelände🤔 natürlich gehen die pferde nich in Anlehnung bei sölchen anfängern wie mir und ich hatte auch noch nie ein pflege pferd oder so.

Meine frage : Was ist für EUCH reiten🐎😊?

LG

...zur Frage

Pferd zieht beim reiten den Kopf nach unten...

da ihr ja meine letzte frage unbedingt löschen musstet nochmal:

ich reite auf einem reiterhof mit isländern. das eine pony ist zu langsam wollte ich mit sporen reiten aber meine reitlehrerin hat es nicht erlaubt. und die anderen 6 ponys ziehen alle den kop nach unten und deswegen wollte ich mit ausbindern reiten aber nein meine reitlehrerin tut so als sei es voll tierquälerei und meint dann noch ich solle mehr treiben und nicht am zügel rumzerren. wenn ich mehr treibe dann trabt das pferd an und zeht immer noch den kopf runter und meine reitlehrerin meint da immer nur "du treibst zwar hast die zügel aber immernoch zu kurz und zerrst rum". jetzt will sie mich an die longe nehmen ohne zügel damit ich mich auf meine schenkel konzentriere ich bin doch kein anfänger mehr. ich finde ihre ponys alle veritten und verstehe nicht warum ich sie einfach nicht mit ausbinder reiten darf. aber da ihr ja schon deswegen so einen aufstand gemacht habt deswegen, was soll ich dann tun? was soll ich tun damit die pferde den kopf nicht dauernd runterreissen? ich will nicht wie ein anfänger an die longe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?