Als Quereinsteiger nebenberuflich als freier Journalist arbeiten?

2 Antworten

Ich will Dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber der Beruf ist ein zumeist schlecht bezahlter und anstrengender Job. Und Erfolg als Quereinsteiger ohne Studium und Volontariat hat man da selten... Aber hier mal ein paar Tipps: Was Du vor allen Dingen brauchst, sind gute Referenzen. Doch die bekommt man ja auch nur, wenn man schon publizieren kann. Also fang erstmal klein an, schreib als Gastblogger bei Blogs mit, die in Dein Ressort passen. Oder schreibe Initiativbewerbungen an kleine Fachmagazine.

Artikel einfach einzureichen geht meistens eher schief, eine Bewerbung zu einer freien Mitarbeit ist da zumeist besser. Bei größeren Verlagen wie etwa Springer oder Tomorrow Focus brauchst Du Dich allerdings nicht bewerben, die setzen alle eine Ausbildung voraus - ohne Ausnahme. Insofern ist der Tipp mit der Bild schlicht und ergreifend falsch.

Ich selbst bin Quereinsteiger. Bei mir war das eher ein Glücksfall, weil ich mich rotzfrech auf eine Studentische Aushilfe beworben habe und dannals fester freier in der Redaktion meine Erfahrungen gesammelt habe, bevor ich vollkommen frei für verschiedene Auftraggeber geschrieben habe.

eventuell könntest du bei der bild-zeitung arbeiten. die nehmen auch, wenn sie gut sind, quereinsteiger.

Ab welcher Einkommensgrenze wird ALG1 noch ausbezahlt?

Minijob Tätigkeiten bis zu 450 €, ist das schon zuviel das das Arbeitsamt nicht mehr bezahlt?

...zur Frage

(Presse-)Journalist mit Hauptschulabschluss möglich?

Hallo liebe Community,

eine Person die in meiner Gegend wohnt, behauptet Journalist bzw. Redakteur zu sein. Jedoch hat diese nur einen guten Hauptschulabschluss, mehr auch nicht. Notendurchschnitt von 2,4. Ist es überhaupt möglich mit einem Hauptschulabschluss (Typ A) einen Job als Freier Journalist zu bekommen?

Falls ja, müsste man dafür tun? Würde ein Online Nachrichten-Blog schon reichen, um sich einen kleineren Namen zu machen bzw. Angebote von Zeitschriften zu bekommen?

Ich bin euch für viele und vorallem hilfreiche Tipps sehr dankbar!! Glaube dieser Person nämlich nicht. Sie hat nämlich einen Blog wo sie täglich so 2-3 Pressemitteilungen (Artikel) schreibt. Aber reicht soetwas überhaupt um Journalist zu werden?

Das man dafür kein Abitur / Studium braucht weiß ich ja, aber mit einem 10A-Abschluss, ich weiß echt nicht...

...zur Frage

Nebenverdienst zur vollen Erwerbminderungsrente?

Darf Ich ,da ich seit dem Jahre 2007 eine volle Erwerbminderungsrente bekomme seit 2014 Mieteinnahmen habe, einen 450€ Job annnehmen ohne das ich Angst haben muss meine Erwerbminderungsrenten zu verlieren oder das diese verringert wird. Wird die Rentenanstalt darüber informiert ?

...zur Frage

Muss selbstständige Nebeneinkunft in jedem Fall angemeldet werden?

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mich nebenbei selbstständig zu machen. (Hauptberuf Beamter) Meine selbstständigen Nebeneinkünfte werden aber voraussichtlich 400 Euro mtl. nicht übersteigen. Muss ich in dem Fall dennoch ein Gewerbe anmelden oder kann ich das einfach so unbürokratisch laufen lassen. Wie gebe ich diese Einnahmen (und Ausgaben) in der Steuererkärung an?

Dass ich für die Nebentätigkeit eine Genehmigung des Dienstherrn brauche ist mir bekannt.

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Gewerbeschein und Hausmeistertätigkeiten?

Moin!

Ich habe vor Jahren mal einen Gewerbeschein beantragt und arbeite ab und an als Mysteryshopper.

Durch Zufall werde ich demnächst die Hausmeistertätigkeiten von dem Mehrfamilienhaus übernehmen in dem ich auch wohne. Der Hausverwaltung habe ich vorgeschlagen das wir dies über meinen Gewerbeschein abrechnen und ich frage mich wie das jetzt genau läuft?

Per Google finde ich nur Informationen zu Steuer, Anmeldung usw. aber nichts konkretes zu meinem Fall.

Meinen Gewerbeschein habe ich jetzt nicht fest als ''Mysteryshopper'' betitelt, was genau weiß ich jetzt nicht mehr.

Mit meiner Tätigkeit als Mysteryshopper verdiene ich ca. 20 Euro im Monat und für den Hausmeister würde ich 300 Euro pro Monat bekommen, somit falle ich unter das Kleingewerbe das nicht Steuerpflichtig ist.

Muss ich jetzt der Hausverwaltung Rechnungen schreiben? Pauschal oder pro Tätigkeit? Und was genau muss ich denen angeben an Daten zu meinem Gewerbe?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Kann man bei DM als Aushilfskraft arbeiten?

Ich bin 17 und seit Januar habe ich eine Nebentätigkeit bei Netto. Nun möchte ich von der Firma weg, weil ich die Atmosphere dort überhaupt nicht mag und mir viel weniger Stunden als besprochen eingeplant werden und ich komme mit dem Geld nicht zurecht, ich mache ja meinen Führerschein und möchte dies selber bezahlen. Ich habe mir gedacht, da ich eben schon Erfahrung im Verkauf habe und mich mit Schminken bzw. Drogerieprodukten gut auskenne und mich dafür interessiere, könnte ich mich vielleicht bei einer Drogerie bewerben und DM ist das erste Beispiel, das mir eingefallen ist. Ich bin mir sicher, ich würde dort alleine und sehr schnell klarkommen und sogar tatsächlich Interesse für den Job haben und zeigen. Meine Frage ist, glaubt ihr dass sie dort Aushilfskräfte annehmen oder eher nach festen Arbeitskräften suchen? Übrigens, ich würde nicht nach paar Monaten kündigen, also ich würde es eigentlich durchziehen und bin wirklich sehr flexibel. Glaubt ihr es ist machbar, sind meine bisher gesammelte Erfahrungen ein Plus bzw. hat jemand schon Erfahrung damit? Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?