Als Polizist Minitattoo am Hals welches von den Haaren verdeckt wird?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Habe mich erst im Oktober letzten Jahres ebenfalls bei der Polizei beworben und war dann auch bei einem Gespräch. Tattoos die man sehen kann sind unter keinen Umständen erlaubt. Klar kannst du es mit deinen Haaren verdecken aber das wird nicht reichen, da du im Dienst deine Haare zusammen binden musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke wenn man die verdecken kann und nicht sieht kann man die auch haben. Sollte nur nicht sichtbar sein.

Das möchte der öffentliche Dienst nicht, genau wie Nasenringe, Lippen und Zungen. Nase und Lippe hat aber auch einen Grund wegen der Verletzungsgefahr. Deshalb tragen Frauen selten Ohrringe nur Stecker manche nicht mal das. Das gilt auch bei den Männern so, ich denke das ist auch richtig und zeigt das man neutral ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Beruf ist es leider so, dass man keine Sichtbaren Tattoos und Piercings haben darf. Einfach wegen der Verletzungsgefahr. 

Aber musst du mal nachfragen, ansonsten kann man es immer noch abkleben. Wäre ja doof, wenn es deshalb scheitern würde. 


Gehe doch lieber in einen Beruf, bei dem das kein Problem ist. Altenpflegerin zum Beispiel. Habe ich auch vor. Und Piercings kann man ja während der Arbeitszeit rausnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit hast du KEINE CHANCE !

Regelungen zu Körperschmuck bei der Polizei

Tattoos sind gemäß den Einstellungskriterien der Polizei an sichtbaren Bereichen des Körpers nicht erlaubt. Betroffen sind also der Nacken, der Hals und der Unterarm sowie die Hände. Tätowierungen sind demnach in vielen Bundesländern nur eingeschränkt gestattet, der Körperschmuck darf sich lediglich an kaum sichtbaren Körperstellen befinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei dem motiv ist es nicht so schlimm denk ich mal ansonsten jeden morgen abdeckschminke ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist das denn wenn du deine Haare zusammenbindest? Sieht man es dann trotzdem nicht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

quatsch natürlich kannst du ein tattoo haben wichtig ist nur das mann es verstecken kann ! wie in deinem fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babyschimmerlos
21.01.2016, 09:50

Irrtum: Die Körperflächen, wo KEIN Tattoo sein darf, sind bei der Polizei klar definiert. Da gehören Hals, Nacken, Unterarme und Hände zu. Sie hat keine Chance bei der Polizei.

2
Kommentar von furbo
21.01.2016, 09:57

Abgesehen davon, dass deine Antwort falsch ist:

 wichtig ist nur das mann es verstecken kann

ist dir schon aufgefallen, dass es sich um eine weibliche Fragestellerin handelt?

1

tattoos dürfen in sommerkleidung nicht sichtbar sein woher wollen die denn wissen das du dir die haare nicht irgendwann schneides ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?