Als Physiotherapeut Finanzen selbst erledigen?

3 Antworten

Man kann die Buchhaltung selber machen, frisst aber viel Zeit. Wenn du genug Kunden hast verdienst du mehr wenn du in der Zeit jemanden behandelst.

Ein guter Steuerberater lohnt sich in den meisten Fällen, weil dieser Berufsstand üblicherweise Tricks und Kniffe kennt, die Otto Normalverbraucher nicht bekannt sind.

Außerdem schützt eine sorgfältige Bearbeitung durch einen guten Steuerberater auch vor eventuellen finanziellen Schäden.

Es geht da nicht um die Einsparung, sondern darum, dass Dir später nicht das Finanzamt an den Karren fährt. Sicherlich kann man das auch selbst machen aber wenn Du so gar keine Ahnung davon hast ist das sehr, sehr knifflig und nervtötend.

Was möchtest Du wissen?