Als Nichtraucher im Raucherbüro

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Sternin. Ja da bist du in einer sehr schwierigen Situation. Besonders Zigarillos 'stinken' grausam - auch der kalte Rauch. Wenn beide starke Raucher sind, geht der Rauchgeschmack niemals aus diesem Raum. Und da dir der Job und auch deine Chefs so gut gefallen, sehe ich nur eine einzige Lösung. Ist es denn nicht möglich noch zu einem 2. Raum zu kommen? Auch wenn es dann dort trotzdem etwas nach Rauch riechen wird (kann man nicht vermeiden), wärst du dem doch nicht direkt ausgesetzt.

Ich an deiner Stelle würde mal mit den Chef ein freundliches Gespräch führen. Vielleicht auch um Hilfe bitten, was du in dieser Situation tun könntest (das weckt den männlichen Beschützerinstinkt, wenn es ja nette Chefs sind, klappt das schon).

Hier gilt halt auch wieder dieser 'blöde Spruch': man kann nicht alles haben.... Und trotzdem ist diese Situation ja auch für deine Gesundheit nicht gerade gut. Ich habe früher geraucht, die Büros waren 'gemischt' - keine Ahnung mehr, wie wir das ausgehalten haben. In den 60 und 70 Jahren war das völlig normal. Rauchen war in und die Nichtraucher hatten sich anzupassen. Und solche Probleme wie heute kannten wir gar nicht. Da kann man mal sehen, wie sich die ganze Gesellschaft verändert hat. Mich stört nicht, wenn einer raucht - aber nicht in meiner Wohnung.

Ich wünsch dir viel Glück. Liebe Grüsse - Noona

Du hast ein Recht auf einen rauchfreien Arbeitsplatz, es sei denn Du würdest in einer Kneipe arbeiten. Sprich die Herren an, sie können rausgehen zum Rauchen. Oder bitte um ein eigenes Zimmer/Büro. Es kann durchaus sein, dass sich körperliche Symptome durch das Passivrauchen bemerkbar machen.

Schwierige Kiste. Natürlich hat das gesundheitlich Schäden. Untersuchungen haben ergeben, daß das Lungenkrebsrisiko als Passivraucher um sehr viel höher ist, als wenn man rauchfrei lebt. Deshalb hat jeder, aber auch wirklich jeder Arbeitnehmer in Deutschland einen gesetzlichen Anspruch auf einem Nichtraucherarbeitsplatz. Jedoch denke ich, wenn du versuchst, dies gerichtlich durchzusetzen, dann hast du den Arbeitsplatz nicht mehr lange.

Wie kann ich passiv-rauchen im Auto verhindern?

Ich mache zur Zeit ein studienbedingtes Praktikum bei einem Photovoltaikinstalleur.Das Praktikum ist im Büro bei der Planung und auch bei den Dachdeckern (alles ein Betrieb). Wenn ich nun mit den Dachdeckern mitfahre dann sitze ich in der Mitte und die beiden anderen außen in der Pritsche. Beide rauchen richtig viel und auch währen des fahrens. Ich bin selbst nichtraucher. Obwohl sie beide immer die Fenster ein wenig Öffnen bleibt ganz viel Rauch in der Fahrerkabine. Die Fenster öffnen sie nur um die Asche los zu werden. Nun will ich aber nicht den ganzen rauch jedesmal einatmen. Wie kann ich da was ändern? Einfach fragen ? und wenn ja, wie? Ich bitte euch um Rat

...zur Frage

Raucht meine Freundin?

Hallo, meine Freundin hatte mal vor 1 Jahr geraucht und hat mir zu Liebe aufgehört da ich keine Freundin will die raucht. Das weiß sie ganz genau. Damals hat sie immer mit einem Kumpel geraucht mit dem sie sich auch abundzu mal trifft momentan.. Nun geht sie seit 2 Wochen fast täglich (manchmal mit dem Kumpel) wieder raus zum "spazieren" wie sie mir erklärt.. ich finde es nur komisch da sie das vor paar wochen nie gemacht hat und nun auf einmal fast täglich zum waldrand geht und das nur für so 30min? Findet ihr das auffällig? Ich möchte sie nicht drauf ansprechen damit sie nicht denkt ich vertraue ihr nicht..

Wie seht ihr das?

...zur Frage

Kangertech dripbox 60w kann ich das Akku in der Shisha laden oder muss ich es extern laden am Akku Ladegerät ...?

Hab mir das Ding neu gekauft mit Akku und ect.

...zur Frage

Taubheitsgefühl in den großen Zehen - Wer ist der richtige Ansprechpartner?

Hallo!

Mir ist aufgefallen, dass seit einigen Tagen das Gefühl aus beiden großen Zehen gewichen ist. Allerdings nicht vollständig, sondern nur punktuell seitlich an den Innenseiten der Zehen, es trat gleichzeitig und symmetrisch auf. Rechts habe ich dort gar kein Gefühl mehr, links nur noch ein bisschen.

Ich bin Nichtraucher, habe oft Rückenschmerzen und eine komplett gerade HWS (dazu noch keine Behandlung oder Therapie bekommen). Zusätzlich immer wieder ein Stechen in den Knöcheln und ab und an habe ich Motorikschwierigkeiten, also ich "vergesse" manchmal beim Gehen das Bein zu heben und tendiere zum Stolpern.

Es wurde ein vollständiges Wirbelsäulenröntgen gemacht, aber die Befunde sind noch nicht da.

Kann das von der Wirbelsäule kommen? Trägt ein häufiger Energydrink-Konsum zu Gesundheitsschäden bei?

Wäre mein Orthopäde der richtige Ansprechpartner für dieses Problem, oder sollte ich mich direktan einen Neurologen wenden? Gibt es noch andere Ärzte die mit diesem Problem konsultiert werden sollten?

Mein Job ist sehr stressig, daher kann ich mir innerhalb eines längeren Zeitraumes immer nur einen einzigen Termin ausmachen und ich will mich wenn möglich gleich an die richtige Person wenden.

Bitte um Tipps und die Info bezüglich des richtigen Ansprechpartners :)

Danke im Voraus!

...zur Frage

Mit wie viel Jahren darf man eigentlich rauchen?

...zur Frage

Worauf KÖNNTE ein dumpfer eher leichter Dauerschmerz hinter der rechten Brust hindeuten?

Frage steht oben. Ansonsten sei anzugeben, dass der Schmerz sich an manchen Tagen etwas stärker, aber meistens eher nicht so anfühlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?