Kann ich als muslimische Frau eine Ausbildung als Bestattungsfachkraft machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß zwar nicht, ob deine Religion in irgendeiner Weise auf deinen Beruflichen Werdegang zugreift oder diesbezüglich irgendwelche Vorschriften macht ?! ABER - grundsätzlich gilt, das egal welcher Religion man angehört, man eigentlich jeden Beruf oder auch Ausbildungsberuf ausüben darf und kann - wenn man die erlernten Sachen eben so ausführt wie man diese gelehrt bekommen hat ;).

LG

Im deutschen Grundgesetz ist die Religionsfreiheit und freie Berufswahl verankert und gilt für jeden Menschen. Als Muslima solltest also keine Probleme haben, eine derartige Ausbildung anzufangen und auch als Bestattungsfachkraft in nicht-muslimischen Bereiche durchzuführen. Das ist das Schöne an Deutschland. :-)

 Der Leichnam einer Frau soll von Frauen, der eines Mannes von Männern gewaschen werden., denke Du kannst die Männer nicht ungepflegt liegen lassen, indem Fall wirst Du den job wohl los

Ja aber sie darf nur Frauen Leichen sauber machen .

Ja, kannst du machen.

Was möchtest Du wissen?