Als Minderjähriger in Miami trinken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Vereinigten Staaten von Amerika hat sehr strenge Gesetze in Bezug auf alkoholische Getränke. Es ist gegen das Gesetz für alle Menschen, die unter 21 Jahre alt sind, um Bier, Wein, oder jede Art von Alkohol, auch nicht mit einem Erwachsenen oder in der Privatsphäre Ihres Hauses zu trinken. Es gibt keine Ausnahme von diesem Gesetz, unabhängig von Ihrer Nationalität.

Die Stunden, in denen Alkohol verkauft werden können, variieren je nach der Stadt und Staat. Die meisten Städte stoppen Ausschank von Alkohol, um 2:00 Uhr. Doch in Miami Beach, sind Bars um 05.00 Uhr schließen, und es gibt sogar einen Abschnitt von Downtown Miami, wo es Alkohol 24 Stunden am Tag zu verkaufen erlaubt. Allerdings ist das Trinken am Strand oder auf den öffentlichen Straßen nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die dich erwischen wirst du mehr oder weniger zwangsmäßig auf die nächste Polizeistation gebracht, mit dir deine volljährigen Begleitpersonen. Diese werden wahrscheinlich einen Gerichtsprozess bekommen (der mit langen Haftstrafen oder hohen Geldstrafen enden kann und wird) und du wirst durch die Grenzpolizei wieder nach Hause geflogen.

Kurz gesagt: Ich würde gar nicht erst daran denken. Wir wissen alle, wie martialisch die Strafrechte der US-Bundesstaaten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke wenn dus drauf ansetzt klappt das bestimmt irgendwie (gerade in Miami geht mit dem nötigen Kleingeld einiges) aber blöd wär wenn was schief läuft und die dich in Amerika beim gesetz brechen erwischen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die amerikanischen Gesetze sind für jeden gültig, warum sollte es für Touristen anderst sein ?

Die Alkoholgesetze sind in den USA sehr streng und werden sehr streng geahndet. Unter 21 kommst du in viele Bars gar nicht erst rein. Ich würde es nicht darauf ankommen lassen.

Über saftige Geldstrafe, paar Tage Knast bis Gericht entschieden hat und Landesverweis und Einreiseverbot ist alles drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?