Als minderjährigen pakete von post annehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja darf man, musst dann halt unter Familiennamen unterschreiben.

Danke für hilfreichste Antwort! (:

0

Wenn Du nicht erst 5 Jahre alt bist, kannst Du das sicher annehmen, solange es kein Paket ist, das eigenthändig oder ab 18 ist. Ein normales Paket kannst Du auf jeden Fall annehmen.

Als Minderjährige(r) machst du dich nicht strafbar wenn du ein Paket annimmst. Aber der Paketbote macht sich strafbar, wenn er dir ein Paket aushändigt. Er darf nur gegen Unterschrift aushändigen, dabei spielt es keine Rolle ob du auf einer Paketkarte unterschreibst oder auf einen Dispatcher. Internet Apotheken weisen sogar darauf hin, dass die Pakete auch nicht beim Nachbar abgegeben werden dürfen.

Aber der Paketbote macht sich strafbar, wenn er dir ein Paket aushändigt

Unsinn.

Internet Apotheken weisen sogar darauf hin, dass die Pakete auch nicht beim Nachbar abgegeben werden dürfen.

Es ist egal worauf der Absender hinweist, entscheidend sind die AGB des beauftragten Unternehmens wie DHL etc., wenn jemand nicht möchte das die Sendung bei einem Erstatzempfänger abgegeben wird, dann muss er eine besondere Versendungsform wie z.B. Eigenhändig verwenden, oder den Spezielversand für Artikel ohne Jugendfreigabe.

0
@Leon97531

Das ist nicht egal und die AGB der Zustellunternehmen hebelt nicht das Gesetz aus.

Es ist und bleibt strafbar, zum Glück auch.

0
@Gismau

Das ist nicht egal und die AGB der Zustellunternehmen hebelt nicht das Gesetz aus.

Welches Gesetz ?
Es gibt kein Gesetz welches verbietet das ein Minderjähriger eine Sendung annimmt.
Aber da Du das Gesetz zu kennen scheinst, nenne es doch bitte.

Es ist und bleibt strafbar, zum Glück auch.

Immer noch nicht, daran ändert auch Fettschrift von Deiner Seite nichts.

0

Wenn das Paket nicht als "ab 18" gekennzeichnet ist, dann können auch Minderjährige die Pakete annehmen.

Du kannst mit 14 Jahre auch schon Auto fahren, nur, du darfst es nicht. Die Rechtslage ist eindeutig. Es ist grundsätzlich jedem Zusteller verboten, Pakete an Minderjährige abzugeben. Der Zusteller verliert nicht nur seinen Job, er bekommt auch noch eine saftige Geldstrafe.

0
@Gismau

Es ist grundsätzlich jedem Zusteller verboten, Pakete an Minderjährige abzugeben.

Was für ein Quack, dies trifft lediglich bei dem Spezialversand von "Artikel ohne Jugendfreigabe" zu.

0
@Leon97531

Diese Ratschläge kann man nur abgeben wenn man gar kein Wissen hat und nur von Vermutungen lebt.

0
@Gismau

Diese Ratschläge kann man nur abgeben wenn man gar kein Wissen hat und nur von Vermutungen lebt.

Dies trifft bei Dir leider zu 100% zu.

0

Meine kleine Schwester(11) hat letztens sogar ein Paket angenommen.. :D

Jo darf man. Hab schon paar entgegengenommen^^

Natürlich darf man das.

Was möchtest Du wissen?