Als Minderjährige eigene Wohnung, ein Elternteil will nicht unterschreiben

10 Antworten

Von mir gäbe es da auch keine Unterschrift, da deine Eltern dann ja wohl für die Miete aufkommen müßten. Wozu, wenn du zu Hause noch wohnen kannst. Unnütze Geldaudgaben. Ihr könnt immer nur fordern und fragt nicht danach, woher das Geld dafür kommt.

Entschuldige mal das ist MEIN hart verdientes Geld und es gibt Gründe warum ich auch bei meiner Mutter ausziehen möchte.

0

Dein Vater unterschreibt natürlich den Mietvertrag nicht. Wenn du nicht zahlst, muß er die Miete zahlen. Bedenke, du bist minderjährig und deine Eltern haben das Sorgerecht und sind für dich verantwortlich. Würdest du bei deinem minderjährigen Kind unterschreiben, egal ob Kontakt besteht oder nicht? Ich würde es jedenfalls nicht tun. Leider hast du nicht geschrieben wie alt du bist. Wenn du 18 J. alt bist, kannst du ja ausziehen und brauchst keine Unterschrift mehr. Dann kannst du dir die Klage gegen deinen Vater ersparen. Solange wirst du es ja wohl noch zu Hause aushalten. Ob deine Klage Erfolg haben würde, ist auch noch eine Frage. Das Jugendamt wollte dir nur erst einmal etwas sagen.

. Wie lang dauert so ein Prozess in der Regel und wie hoch sind die Chancen das soeinem Fall zugestimmt wird?

Könnte sein, dass Du dann schon 18 bist.

Ummeldung als minderjährige unterschreiben?

ich (17) sollte heute für meinen freund (19) eine ummeldung unterschreiben, dass er bei mir und meinem vater wohnt, ist dieses formular dann gültig ? ich bin ja nicht der eigentümer der wohnung sondern mein vater und würde dies gerne wissen.

...zur Frage

Wer muss meinen Mietvertrag unterschreiben wenn ich minderjährig bin , eine Wohnung möchte, und beide Elternteile Sorgerecht haben?

Also ich wohne bei meinem Vater und möchte in meine eigene Wohnung ziehen. Bin 16 Jahre alt, müsste nur einer der beiden oder beide unterschreiben ?

...zur Frage

Wer muss Kündigung eines Mietvertrags mit Minderjährigen alles unterschreiben?

Eine Wohnung wurde an eine Minderjährige vermietet. Nur sie steht im Vertrag. Unterschrieben wurde der Vertrag von ihr selbst und der Mutter als gesetzliche Vertreterin. Nun wurde die Wohnung gekündigt, allerdings nur von der Mutter. Die Tochter ist zum Zeitpunkt der Kündigung nach wie vor minderjährig.

Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen greifen hier? Ist die Kündigung ohne die Unterschrift der Tochter trotzdem wirksam?

Ich kenne mich leider mit der Vertretung Minderjähriger nicht so aus, habe nur den §1629 BGB gefunden und weiß nicht, ob der auch in Sachen Mietrecht greift.

...zur Frage

Minderjährig in eigene Wohnung!?

Hallo :)

ich bin 16 jahre alt und in einer Ausbildung mein Freund ist ausgelernt und hat jetzt auch ein festen Job nun wollen wir in eine eigene Wohnung.

meine Eltern geben mir die Erlaubnis ich habe kein Stress zuhause nur wohnen wir auf dem Land das ich vom Bus abhängig bin.

nun wollen ich und mein Freund in eine Wohnung ziehen nah gelegen an meiner Stelle.

meine Frage ist nun da es meine Eltern erlauben und mich dabei unterstützen wo muss ich mich bzw meine Eltern dich melden das sie den das unterschreiben das ich in eine eigene Wohnung kann muss ich dafür oder meine Eltern zum Jugendamt oder müssen die das einfach beim Mietvertrag unterschreiben ?

Ich habe keine Ahnung...

danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?