Als Meme benutzt werden, was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke, da du die Bilder von dir öffentlich im Internet also für alle Menschen sichtbar gemacht hast, darf man deine Bilder auch verbreiten. Schließlich hast du ja auch den Datenschutz-, Verwertungs- und Verbreitungsrechte von Twitter zu gestimmt. Solange kein aktives Mobbing stattfindet kann man da nicht viel machen außer vielleicht die Person bei Twitter zu melden. Darf man fragen was für ein Meme,dass denn ist ? Und die meisten Menschen, die als ''Memematerial'' genutzt wurden, wurden deshalb berühmt und verdienen ohne etwas zu machen Geld, also hat das vielleicht ja auch was positives :)

Das weiß ich selber noch nicht, was für ein Meme ich bin. Mir wurde der Name vom Account noch nicht bekannt gegeben. Aber sobald ich herausfinde, wer es war, guck ich mir das erstmal an. Solang mich niemand beleidigt oder mobbt, lass ich das Meme durchgehen, aber seh ich mindestens 3 Beleidigungen oder so, dann werde ich die Person erstmal anschreiben & bitten das Bild runterzunehmen. Wenn es die Person nicht macht, reiche ich eine Beschwerde oder eine Meldung ein. Ich hab damals 2-3 Bilder von mir gepostet auf Twitter, hab die jedoch schon seit 3 Monaten oder so, gelöscht. Hatte mich bis heute als Profilbild, nur dass mein Gesicht verdeckt ist. Also ich hoffe, WENN es ein Meme ist, NICHT VON MEINEM GESICHT, dann lass ich es durchgehen. ABER WENN DOCH, dann muss ich es leider melden. Ich will nicht, dass das ganze Internet mein Gesicht blickt.

0

Da kennt jemand die Persönlichkeits und Urheberrechte schlecht.

Mit den AGBs wurde lediglich Twitter erlaubt damit etwas zu machen.
Nicht dem Typen.

Dazu kommt das Urheberrecht, da das Bild warscheinlich von ihm selbst stammt

0

Was möchtest Du wissen?