Als Mann über 40 noch keine sexuelle Erfahrungen gemacht, ist das schlimm?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jeder führt sein Leben wie er/sie es möchte, da ist die Sexualität keine Ausnahme.

Das was du da schreibst ist die Gesellschaft die einen verrückt macht, aber jeder lebt eben sein leben wie er es möchte. Der eine nimmt sich jedes Wochenende einen anderen Partner, der andere hat da halt keine Lust drauf und verzichtet. Es gibt Menschen mit "A-Sexualität", das bedeutet das diese Menschen sich weder zum anderen, noch zum eigenen Geschlecht hingezogen fühlen. Darauf kommt es letztendlich ja auch an > Was du fühlst.

Aber um es knapp zu sagen: Nein, ich finde sowas nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob es schlimm ist oder nicht, musst du für dich entscheiden. Es gibt eine Menge Personen die grundsätzlich keine Interesse an Sex haben und dann eben auch nicht danach streben. 
Es ist vielleicht nicht üblich. Aber schlimm ist es trotzdem nicht. 

Solange mal selbst damit klar kommt, ist es jedem selbst überlassen, welchen Handlungen man nachgeht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist es nicht schlimm. Wenn du früher nicht daran interessiert bist oder keine Gelegenheit gefunden hast, ist es keineswegs schlimm. Egal in welchem Alter man seine sexueller Erfahrung macht, das bleibt jeder überlassen. Hauptsache du fühlst dich dabei wohl und entscheidest selbst, wann der richtige Zeitpunkt ist. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du fragst , ob das schlimm ist .

demnach findest du es nicht schlimm. ist es auch nicht. wenn du ansonsten keine probleme hast.......kannste es auch bin zukunft bleiben lassen. Es ist so, sex bringt eine hochstimmung, und das will man dann natürlich wieder haben. aber wenn es bei dir stimmungsmäßig und psychisch ok ist, ist das kein problem. dann kannste es auch lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlimm nicht, aber ungewöhnlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, da hattest wohl noch nicht so viele Kontakte im Akt der Liebe;)

Nein, das ist nicht schlimm, aber es wäre interessant zu wissen warum hattest du denn bis jetzt nur kaum sexueller Bedürfnisse? (Keine persönliche Frage, jedoch kann man vielleicht die Ursache erkennen, woran deine sexuelle Unzufriedenheit hinweist)

Euer Mark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MishaDerEngel 25.06.2017, 23:29

Ich bin eher asexuell, deshalb habe ich kein Verlangen danach

1
MarkTheDemon 25.06.2017, 23:51
@MishaDerEngel

Oh na gut. Jeder wie er/sie will. Ich finde deine Einstellung dazu gut und finde es nicht schlimm, wenn jemand noch nicht viel sexuelle Erfahrung hat. Deine Meinung/Sexualität finde ich dazu ziemlich gut und man muss nicht immer sexuell Zufriedengestellt sein, sondern kann auch Leben wie man will und es sich vorstellt, dazu braucht man keinen Sex um anderen Liebe zu zeigen, man muss es einfach nir spüren, was das richtige für einen ist, und das du dazu stehst, das du asexuell bist, bewundere ich und das finde ich zienlich schön, wenn sich ein Mensch nicht unterkriegen lässt, deshalb gibt's Daumen hoch. (Schreib doch vielleicht irgendwann mal, ob du doch mehr Erfahrung gesammelt hast oder dich lieber so Leben und lieben lassen willst, wie es dein Wille und deine Sehnsucht für dich in Anspruch nehmen/regeln.)


Euer Mark 

1

Ist mir ziemlich egal.

Ich halte auch nicht mehr von Leuten die schon 1000ende Male mit unterschiedlichen Leuten Sex gehabt haben.. 

Der eine hatte noch nie was...

Der andere 2...

Der andere 10...

Ist mir alles egal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir als Frau schon Gedanken machen weshalb das bisher nicht geklappt hat bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MishaDerEngel 18.06.2017, 01:51

Wieso Gedanken machen

2

Es kommt darauf an?

Bist du asexuell? 

Falls ja: Dann ist es überhaupt kein Problem. 

Falls nein: Dann ist es eventuell ein Riesenproblem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MishaDerEngel 18.06.2017, 01:55

Ja, ich bin asexuell, aber für mich selber ist das nicht schlimm, nur für meine Exfrau war das ein Grund zur Scheidung

0
Zoidberg86 18.06.2017, 01:59
@MishaDerEngel

Fühlst du dich auch ohne Sexualität wohl und lebst du gerne? Dann kann es dir völlig ega sein, dass du keinen Sex hast, denn du brauchst keinnen.

Hast du das Gefühl, dass dir irgendetwas Wichtiges im Leben fehlt?

Wenn nein: Alles ist OK.

Wenn ja: Hast du das Gefühl, weil dir wirklich etwas fehlt, oder nur deshalb, weil du das Gefühl hast, du stündest unter Zugzwang, weil alle Welt Sex hat?

Falls dir etwas fehlt: Ja, du hast ein großes Problem und du solltest so schnell wie möglich Sex haben.

Falls du dich nur unter Zugzwang fühlst: Hör endlich auf, dir von der Gesellschaft vorschreibe zu lassen, wie du zu leben hast. Es ist dein Leben und du kannst damit machen, was du willst. Wenn du keinen Sex brauchst, musst du dich auch nciht schlecht fühlen.

1

Was möchtest Du wissen?