Als Mann Problemstellen einer Frau?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann genetisch bedingt sein, dann kannst du leider nicht viel machen.

Mit deinem Gewicht solltest du auch nicht mehr abnehmen, aber ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport, so rückst du deinen Problemzonen an den "Pelz" Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette.

Mit Sport unterstützt du eine Straffung deiner Figur, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. Joggen kann man lerne, viel wichtiger ist, das du dich regelmäßig bewegst, am besten mit Sport, der dir Spaß macht. Auch eine Kombi aus Ausdauer und Kraft kann dir helfen.

Ein Bauch-Beine-Po-Workout kann dir auch helfen, schau mal hier: http://www.myvideo.de/filme/bauch-beine-po-m-8939701

Viel Erfolg *daumendrück*.


LG Pummelweib :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein mit 20 sollte man schon lange aus der Pubertät sein. 

Man kann Fett nicht gezielt Trainieren, du könntest höchstes abnehmen oder direkt Krafttraining machen und Muskel antrainieren. Da du aber meinst das du Dünn bist, wäre wohl eher das Krafttraining sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von birch1994
28.08.2015, 15:52

wenn ich abnehme, dann verliere ich am Brustkorb Masse, aber mein Hüftspeck bleibt. Wie kann ich denn gezielt die Hüfte trainieren? Rudermaschine?

0

Hallo,

Hüftspeck und vor allem Reiterhosen sind auch beim Mann ein schweiriges Thema. Darunter leiden recht viele. Diese Polster sind wirklich extrem hartnäckig. Das hat auch was mit der Veranlagung zu tun und deshalb werden viele diese Polster niemals los...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?