Als Mann kaum Erregbar/ Erogene Zonen

5 Antworten

Ich würde mich noch einmal erkundigen was der Urologe alles testen kann. Mach so viele Tests wie Möglich. Dann solltest du aber wirklich zu einem Psychologen gehen, weil sich die Sexualität meist oder größtenteils im Kopf abspielt.

Da sich Sexualität in erster Linie im Gehirn abspielt, kann auch ich Dir den Psycholgen/Psychotherapeuten empfehlen.

kein/kaum empfinden an den erogenen Zonen kann rein psychische Gründe haben, kann aber auch physisch sein. Ich würde auf physischer Ebene erst alles checken lassen. Das geht schneller als die Psyche anzugucken.

0

Kann es sein, dass Du geheime Wünsche / Gedanken hast, die Du bisher für Dich behalten hast? So kommen manche Männer nur zum Orgasmus, wenn ihre Partnerin gefesselt ist / bestimmte Kleidung trägt etc. Das ist für manche unvorstellbar aber beileibe nicht ungewöhnlich...

Gruß, Morpheus

Ne eigentlich nicht. Phantasien lebe ich eigentlich aus...

0

Verliebt in Mann aus Bangladesch - wie ihn für mich gewinnen. Oder ist der kulturelle Unterschied zu groß?

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir in meiner Situation etwas weiterhelfen, irgendwie ist das selbst alles ganz neu für mich und ich komm mir irgendwie wie ein unbeholfener Teenie vor.

Ich (24) arbeite neben dem Studium noch in einem Restaurant als Kellnerin und bei uns hat vor einigen Wochen ein neuer Mann als Küchenaushilfe angefangen, auch Student (26) hier in Deutschland, aber eigentlich aus Bangladesch. Als ich ihn das erste Mal getroffen hab, fand ich ihn sofort sehr anziehend, aber da er nur gutes Englisch, aber kaum Deutsch spricht, hat es etwas gedauert, bis wir ins Gespräch kamen.

Seitdem sprechen wir in unseren kurzen Pausen regelmäßig miteinander, er ist sehr nett zu mir aber gleichzeitig auch sehr schüchtern. Allerdings merke ich, dass er mich auch ganz gern hat und das hat auch ein anderer Kollege von uns schon festgestellt.

Nun habe ich allerdings nicht sehr viel Ahnung von seiner Kultur. Er ist Moslem, was für mich kein Problem darstellt, aber ich weiß natürlich nicht, wie es andersrum ist. Ich dachte eigentlich, dass in diesen Ländern die Eltern da noch ihre Hände im Spiel haben und ihre Kinder noch recht jung verheiraten. Dafür ist er aber ja jetzt doch schon recht alt. Da er wirklich sehr scheu ist, würde er mich wohl wahrscheinlich niemals fragen ob wir uns mal privat treffen, daher müsste ich das in die Hand nehmen, obwohl ich auch eher diejenige bin, die sich anquatschen lässt, weil ich mich meist nicht traue. Er wird nur noch bis Ende des Monats bei uns arbeiten, von daher müsste ich die Sache bald in die Hand nehmen. Habt ihr irgendwelche Tipps? Hört sich vielleicht blöd an, aber ich bin schon sehr "europäisch". Auch wenn ich ein sehr offener und liberaler Mensch bin, könnte ich z.B. nicht bis zur Ehe mit Sex warten o.Ä. falls ihr versteht was ich meine. Und fragen kann ich ihn das ja dann auch schlecht :D

Fühl mich momentan etwas ratlos ob ich die Sache einfach fallen lassen soll, weils irgendwie keine Zukunft hat, oder den Versuch starten soll.

Vielleicht kennt ja jemand von euch die Situation und kann mir passende Ratschläge geben. Ich wäre euch sehr dankbar!

...zur Frage

Spontane Erektionen schwächer?

Hallo. Ich (23) habe folgendes bemerkt: Wenn ich z.B bei der Arbeit wegen einem kurzen erregenden Gedanken eine Erektion bekomme gehen diese wenn ich weiterarbeite und nichtmehr an sexuelles denke direkt wieder weg. Als ich noch in der Pubertät war und auch vor einigen Jahren jünger war, war ich noch leichter erregbar und hatte in solchen Situationen noch eine ausgeprägtere und längere Latte. Mittlerweile wird er bei so kurzen sexuellen Gedanken meist eher halbsteif und geht schnell wieder weg. Es ist ja bekannt dass man wenn man älter wird mehr Reize braucht aber ist das normal? Beim Onanieren und beim Geschlechtsverkehr bekomme ich wenn ich geil bin aber nach wie vor eine volle Erektion. Auch die Ejakulation u.s.w ist nicht eingeschränkt. Nur werde ich eben von Nacktbildern, kurzen Vorstellungen u.s.w nichtmehr so leicht erregt wie damals und die Latte macht da dementsprechend auch nichtmehr so gut mit. Das ist mir ja eigentlich egal solange es beim Sex gut funktioniert. Wollte nur fragen ob das einer kennt und ob das normal ist?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen bezüglich Unlust bei Frauen?

Ich habe seit längerer Zeit das Problem, dass ich nur noch kaum sexuelles Lustempfinden verspüre. Ich bin seit über 6 Jahren in einer Beziehung und am Anfang hatten wir eigentlich ständig Sex. Die Beziehung leidet sehr darunter, da mich mein Partner sehr begehrt und eigentlich ständig Sex möchte und ich somit noch mehr unter Druck gesetzt werde. Es wird immer seltener und mittlerweile hatten wir seit fast einem halben Jahr keinen Sex mehr und ich möchte ihm einfach wieder etwas Gutes tun aber mein Körper/Kopf lässt es einfach nicht zu. Ich nehme seit fast 10 Jahren die Pille und hatte eigentlich nie dieses Problem. Alles fing es an als es mir psychisch nicht gut ging und da dachte ich, dass es sicher daran liegt aber seitdem wird es immer seltener. Ich habe bereits mit einer Psychologin darüber gesprochen und auch mein Partner war mal bei einer Sitzung mit. Sie meinte damals, dass die Unlust vielleicht daher kommt, dass mein Freund noch bisschen unreif ist und ich mich eher in der Mutterrolle sehe anstatt als Freundin. Manchmal stimmt das sogar auch allerdings weiß ich nicht ob ich das nicht nur als Ausrede verwende. Wenn ich diese Erklärung meinem Partner sage, ist nur wieder ein Streit vorprogrammiert. Ich liebe ihn und finde ihn auch attraktiv. Kennt jemand vielleicht meine Situation und kann mir einen Tipp geben? Ich will nicht mehr dass ich morgens aufwache und als erstes daran denken muss wie ich heute dem Thema aus dem Weg gehen kann.

...zur Frage

Ab wann kann man sagen, dass man Sex hatte?

Hallööö.

Also meine Frage steht eigentlich schon oben. Ab wann hat man Sex? Wenn der Penis in die Scheide eingedrungen ist, oder wenn das Jungfernhäutchen gerissen ist ? Ich Frage, weil immer alle herum porsauen " ah der hatte mit dem und dem" obwohl dieses " rummachen" ja eigentlich kein Geschlechtsverkehr ist, sondern Petting, oder?

Ich bitte um keine dummen Antworten, denn dumme Fragen gibt es bekanntlich nicht.;)

...zur Frage

Weibliche erogene Zonen entdecken und zum Höhepunkt bringen?

Morgen und frohes neues Jahr erstmal! :)

Undzwar hatte ich mit meiner Freundin als guten Einstieg ins neue Jahr unser 1. Mal gehabt. Sie hat zwar gestöhnt, aber zum Orgasmus kam sie nicht, da bin ich mir sicher. Und ich finde, dass Sex nur Spaß macht, wenn beide den Orgasmus erreichen. Deshalb die Frage, wie man den G-Punkt finden kann? Da ja angeblich manch Frauen keinen bzw an unterschiedlichen Stellen haben. Und wie kann man am besten die Klitoris in der Missionarstellung erreichen und berühren? Sollte Sie oder Ich das lieber machen?

...zur Frage

Zwei Wochen ohne masturbation/sex - werde ich dadurch leichter erregbar?

In letzter Zeit ist es so, dass mich kaum noch etwas anturnt. Sex ist einfach nicht mehr so erregend wie früher (habe ca 3-5mal die Woche sex; masturbieren zwischen 2 und 4 mal die Woche) Wäre es möglich, dass durch eine zweiwöchige sex-/masturbationspause diese Erregbarkeit und Qualität bzgl des sex zurückkommt und es so schön ist, wie am Anfang? Ändert sich zudem was an der "stehfähigkeit" meines "Freundes"?(in letzter Zeit ist er nicht mehr stahlhart sondern so bei ca 75% :D)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?