Als Mann in Leggings bzw Tights Wandern bzw gehen?

 - (Sport, Mode, Leggings)  - (Sport, Mode, Leggings)  - (Sport, Mode, Leggings)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sportkleidung soll in erster Linie bequem sein. Wenn du dich in der Kombi wohlfühlst, ist das schonmal die halbe Miete. Ich glaube, es ist einfach noch ein ungewohntes Gefühl für dich, in "echter" Sportkleidung unter die Leute zu gehen. Ging mir am Anfang genauso.

Das kann es sein. Ja und auch das alte denken, dass die Tights nur was für Frauen sind.

1

Sieht doch voll cool aus, ich hab auch welche, trag die aber nicht so .

Beim Wandern hab ich Tightsshort immer unter einer Hose oder Shorts drunter .

Es hat auch sein Vorteil, da kannst auch mal im Sommer wenn am See vorbei kommst in der Tightsshort mal baden gehen.

Ich trag die auch beider Arbeit unter der Arbeitshose, weil ich Handwerker bin und ein sehenden Berufe habe.

Naja finde die Beine wirken mit Short drüber kürzer.

0

Shorts drüber kannst du eigentlich weglassen. Nur die Leggings, jetzt im Sommer eine kurze oder 3/4, reicht völlig.

Es spricht auch nichts dagegen, eine Leggings aus dem Damenbereich zu nehmen, sie sind preiswerter, haben eine größere Auswahl und sitzen oft sogar noch besser.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich finds voll okay, is ja nicht so, dass die Tights metallic-pink sind 😅

Wenn dich die Blicke verunsichern könntest du noch Shorts drüberziehen, hab ich schon oft gesehen... Is aber m. E. nicht nötig...

Wo ist das Problem? Männer mit Leggings oder speziellen Lauftights zum Sport ist doch Standard und sieht man überall. Sportwäsche muss in erster Linie praktisch, funktional und bequem sein

Was möchtest Du wissen?